Dranbleiben: Artikel Kommentare Abonnieren: Newsletter Kontaktieren: mail(at)ufafo(dot)ms Mitmachen: Plenum

27Aug2009

Zahl ausländischer Studierender sinkt – Ursache: Studiengebühren

von ufafo.ms in Ausländische Studierende, Studiengebühren

Sie packen in aller Stille.

Sie packen in aller Stille.

Das ist seit Jahren nicht mehr vorgekommen: die Zahl von ausländischen Studierenden an deutschen Hochschulen geht zurück! So steht es in dem Jahresbericht „Wissenschaft weltoffen 2009“ des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD).

Laut diesem Bericht ging die Zahl ausländischer Studierender im Jahr 2008 um rund 13.000 Menschen zurück. Nun beträgt sie nur noch 233.606 Studis (von 1.98 Millionen).

Betroffen sind maßgeblich Studierende aus Osteuropa. Als Grund vermutet der DAAD die Einführung allgemeiner Studiengebühren.

Kommentieren

Herzlich willkommen


Du interessierst dich dafür, wie die Uni funktioniert und wie Studierende mitwirken? Du willst uns kennenlernen und erfahren, wie wir dich unterstützen können? Vielleicht willst du sogar selbst eigene Projekte realisieren?
Dann melde dich bei uns mail(at)ufafo(dot)ms
Oder komm zu unseren offenen uFaFo-Treffen

Wir sind…

eine unabhängige Initiativgruppe von Studierenden verschiedener Fächer & Watchblog. Erfahre mehr über uns.

Literatur 22

Der vergnügliche (Vor-)Lese- abend am 22. jedes Monats.
Nächster Termin: Mittwoch 22. Januar 2014, ab 19:00 Uhr im Club Courage.

Der Leerstandsmelder für Münster

Drogenlegalisierung

Wahlbetrug der Juso-HSG

Protest

Bildungsstreik Münster - Freie Fahrt für Bildung!

Unterwegs mit Bus und Bahn in Münster und NRW

Bildungsstreik Münster - Freie Fahrt für Bildung!

Lesenswert

Zehn Bücher, die Sie statt Sarrazins Buch lesen sollten

Lobbying konkret

Kauf den Rüttgers

Alle Themen:

Neuste Kommentare