Dranbleiben: Artikel Kommentare Abonnieren: Newsletter Kontaktieren: mail(at)ufafo(dot)ms Mitmachen: Plenum

07Aug2010

Freiheit statt Angst – Demo am 11.09.2010

von ufafo.ms in Überwachung

Die Uni liebt dich auch.

Der Ak Vorrat Münster teilt mit: ReferentInnen des AStA der Uni Münster organisieren auch dieses Jahr eine gemeinsame Anreise per Bus zur „Freiheit statt Angst“ – Demonstration in Berlin. Die Demo findet am 11.09.2010 statt.  Tickets kosten 29 Euro pro Person (für die ersten 15 Student/inn/en gibt es beim AStA Tickets für 19 Euro) und können hier bestellt werden. Bei Bedarf werden noch Plätze hinzugebucht.

Wir würden uns freuen, wenn ihr die Info weitergeben könntet und noch mehr, falls ihr mit uns gemeinsam in Berlin demonstriert!

Hier der offizielle Demo-Ankündigungstext:


Freiheit statt Angst

Der Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung, ein parteiunabhängiger Zusammenschluss von zahlreichen Bürgerrechtsorganisationen, Vereinen und Gewerkschaften wird am 11.09.2010 in Berlin erneut für Datenschutz und gegen die ausufernde Überwachung durch Wirtschaft und Staat auf die Straße gehen.

Wer jetzt an eine Demonstration gegen Videoüberwachung und Internetzensur denkt, liegt sicherlich richtig. Damit ist das Themenspektrum der „Freiheit statt Angst“ jedoch nicht erschöpft. Der unzureichende Schutz der informationellen Selbstbestimmung am Arbeitsplatz, die Einführung von elektronischem Personalausweis und elektronischer Gesundheitskarte, die unzureichenden Regelungen zum Datenschutz in Bildungseinrichtungen und nicht zuletzt die tägliche Verletzung der Rechte von Migranten und Migrantinnen in der immer weiter ausgebauten Sicherheitsarchitektur der EU werden in diesem Jahr thematisiert und kritisiert. In der heutigen Informationsgesellschaft ist Datenschutz (im weiteren Sinne) ein Querschnittsthema, das uns alle
betrifft.

Den vollständigen Aufruf zur „Freiheit statt Angst“, sowie alle bisherigen Unterstützer und Unterstützerinnen findet ihr unter http://freiheitstattangst.de Aktuelle Informationen über den Stand der Organisation sind unter http://blog.freiheitstattangst.de nachzulesen.

Aus Münster wird in diesem Jahr eine gemeinsame Anreise per Bus nach Berlin organisiert. Der Bus startet am 11.09.2010 um 04.00 Uhr am Hindenburgplatz in Münster und fährt am gleichen Tag um 20.00 Uhr aus
Berlin zurück. Tickets kosten 29 € pro Person und können unter: http://www.deutsche-bus.de/bus/mieten/2010/09/11/8CNG3B bestellt werden. Die Busfahrt wird vom AStA der Universität Münster organisiert. Wendet euch bei Rückfragen bitte an das Rückfragen deshalb bitte an das Datenschutzreferat des AStA (asta.it@uni-muenster.de).

Plakate und weiteres Informationsmaterial zur Freiheit statt Angst kann unter http://shop.foebud.org kostenlos bestellt werden. Kleinere Mengen an Material kann die Ortsgruppe Münster des AK Vorrat ggf. direkt stellen.

Wir sehen uns in Berlin!

Kommentieren

Herzlich willkommen


Du interessierst dich dafür, wie die Uni funktioniert und wie Studierende mitwirken? Du willst uns kennenlernen und erfahren, wie wir dich unterstützen können? Vielleicht willst du sogar selbst eigene Projekte realisieren?
Dann melde dich bei uns mail(at)ufafo(dot)ms
Oder komm zu unseren offenen uFaFo-Treffen

Wir sind…

eine unabhängige Initiativgruppe von Studierenden verschiedener Fächer & Watchblog. Erfahre mehr über uns.

Literatur 22

Der vergnügliche (Vor-)Lese- abend am 22. jedes Monats.
Nächster Termin: Mittwoch 22. Januar 2014, ab 19:00 Uhr im Club Courage.

Der Leerstandsmelder für Münster

Drogenlegalisierung

Wahlbetrug der Juso-HSG

Protest

Bildungsstreik Münster - Freie Fahrt für Bildung!

Unterwegs mit Bus und Bahn in Münster und NRW

Bildungsstreik Münster - Freie Fahrt für Bildung!

Lesenswert

Zehn Bücher, die Sie statt Sarrazins Buch lesen sollten

Lobbying konkret

Kauf den Rüttgers

Alle Themen:

Neuste Kommentare