Dranbleiben: Artikel Kommentare Abonnieren: Newsletter Kontaktieren: mail(at)ufafo(dot)ms Mitmachen: Plenum

03Nov2010

Vorsicht vor Haustürgeschäften!

von Jörg Rostek in Wahlen

Derzeit ziehen die Parteikinder der CDU (die Hochschulgruppe RCDS) durch die Wohnheime und versuchen ahnungslose Studierende zu einer Kandidatur auf ihrer Liste zu überreden. Dafür geben sie sich als „unabhängige Mitte“ aus und verschleiern ihre wahre Herkunft.

Die sog. unabhängige Mitte war schon immer fester Bestandteil der Wahlliste des RCDS und oftmals Sammelbecken fragwürdiger rechter und demokratiefeindlicher Organisationen wie bspw. Burschenschaften. Wer sich überreden lässt, unterstützt damit eine Hochschulgruppe, die sich für die Einführung von Studiengebühren und gegen ein solidarisches Semesterticket stark gemacht hat. Da im Moment die Vorbereitungen für die nächste Studierendenparlamentswahl laufen, stellen alle Hochschulgruppen ihre Wahllisten zusammen, doch manchmal greifen einzelne leider zu unlauteren Mitteln.

Umso wichtiger ist es, sich schon jetzt ganz genau über die Ziele der verschiedenen Gruppen zu informieren und eine wohlüberlegte Entscheidung zu treffen. Warnt eure Studienkollegen und Wohnheimnachbarn davor, vorschnell irgendwelche Formulare zu unterschreiben. Wer sich überreden lassen hat, sollte sich beim Zentralen Wahlausschuss (ZWA, zwa.2010(at)uni-muenster(dot)de) melden und sein Einverständnis sofort zurückziehen.

2 Kommentare zu Vorsicht vor Haustürgeschäften!

  Zwölf, die es ernst meinen by www.ufafo.ms

23. November 2010 um 21:20 Uhr

[…] andere Listen sich bemühen, so viele KandidatInnen wie möglich zu sammeln und dabei oft zweifelhafte Wege einschlagen, stellen wir nur KandidatInnen auf, die wirklich etwas verändern wollen und die ein […]

 Sie wollen nur deinen guten Namen by www.ufafo.ms

19. Oktober 2011 um 02:15 Uhr

[…] ihre Wahllisten zu setzen, indem sie einfach ihre Unterschriften fälschen oder die Studierenden unter Vortäuschung falscher Tatsachen zu Unterschriften überreden. Erst wenn noch mehr Studierende betroffen sind, soll die entsprechende Liste von der Wahl […]

Kommentieren

Herzlich willkommen


Du interessierst dich dafür, wie die Uni funktioniert und wie Studierende mitwirken? Du willst uns kennenlernen und erfahren, wie wir dich unterstützen können? Vielleicht willst du sogar selbst eigene Projekte realisieren?
Dann melde dich bei uns mail(at)ufafo(dot)ms
Oder komm zu unseren offenen uFaFo-Treffen

Wir sind…

eine unabhängige Initiativgruppe von Studierenden verschiedener Fächer & Watchblog. Erfahre mehr über uns.

Literatur 22

Der vergnügliche (Vor-)Lese- abend am 22. jedes Monats.
Nächster Termin: Mittwoch 22. Januar 2014, ab 19:00 Uhr im Club Courage.

Der Leerstandsmelder für Münster

Drogenlegalisierung

Wahlbetrug der Juso-HSG

Protest

Bildungsstreik Münster - Freie Fahrt für Bildung!

Unterwegs mit Bus und Bahn in Münster und NRW

Bildungsstreik Münster - Freie Fahrt für Bildung!

Lesenswert

Zehn Bücher, die Sie statt Sarrazins Buch lesen sollten

Lobbying konkret

Kauf den Rüttgers

Alle Themen:

Neuste Kommentare