Dranbleiben: Artikel Kommentare Abonnieren: Newsletter Kontaktieren: mail(at)ufafo(dot)ms Mitmachen: Plenum

02Mai2011

Münsteraner Studis aktiv im Bürgerhaushalt

von ufafo.ms in Allgemeines

Das unabhängige Fachschaftenforum (uFaFo) hat einen Antrag in das Studierendenparlament eingereicht, der den AStA der Uni Münster auffordert, den Münsteraner Bürgerhaushalt bekanntzumachen. Der AStA soll damit beauftragt werden, die mehr als 38.500 Studierenden der Universität über den Bürgerhaushalt zu informieren und zur Beteiligung anzuregen.

„Der neu eingerichtete Bürgerhaushalt bietet Teilhabechancen und die Möglichkeit, Münster besser kennenzulernen“, heißt es in dem Antrag des uFaFo-Parlamentariers Jörg Rostek. Er ist sich sicher, dass „die Studierendenvertretung stärker in der Stadtgesellschaft verankert werden“ könne, wenn sie es wolle. Außerdem sei der Bürgerhaushalt eine „willkommene Gelegenheit, Gelerntes anzuwenden und tiefer in die Kommunal- und Finanzpolitik einzutauchen“.

Über den Antrag wird auf der kommenden SP-Sitzung am  Montag, den 9. Mai 2011, 18:15-22:00 Uhr im Hörsaal S8 des Schlosses (Schlossplatz 2), entschieden.

1 Kommentar zu Münsteraner Studis aktiv im Bürgerhaushalt

Jochen Hesping

6. Mai 2011 um 17:33 Uhr

der asta ist unserer forderung soeben nachgekommen:

„Liebe Studierende,
Auf Beschluss des Rates der Stadt Münster wurde am 6. April diesen Jahres die Einrichtung eines Bürgerhaushaltes beschlossen.
Im Rahmen dieses Bürgerhaushaltes könnt auch ihr noch bis zum 18. Mai Vorschläge und Ideen zum Haushalt einbringen. Wir als AStA empfehlen euch, solltet ihr Ideen für die Verwendung städtischer Gelder haben, diese auch tatsächlich bis zum 18. Mai noch einzubringen, da dies eine große Chance zur Mitgestaltung des städischen und kulturellen Lebens in Münster darstellt!

Zudem könnt ihr nicht nur selber Vorschläge machen, sondern auch zu Vorschlägen anderer Menschen Stellung nehmen. Die am besten bewerteten Vorschläge werden schließlich von der Verwaltung auf Umsetzbarkeit etc. überprüft und dem Stadtrat zur Sichtung und Abstimmung vorgelegt. Letztendlich sollen die Vorschläge, denen der Rat zustimmt, von der Stadtverwaltung umgesetzt werden.

Mitmachen und weitere Informationen finden könnt ihr unter:
https://buergerhaushalt.stadt-muenster.de/startseite.html

Wir hoffen, dass möglichst viele von euch diese Chance direkter Mitbestimmung am Geschehen – unabhängig von Kommunalwahlen – nutzen werden. Wer weiß, wann ihr wieder so eine Chance bekommt.

Einen guten Start in’s Wochenende wünscht,
euer AStA“

Kommentieren

Herzlich willkommen


Du interessierst dich dafür, wie die Uni funktioniert und wie Studierende mitwirken? Du willst uns kennenlernen und erfahren, wie wir dich unterstützen können? Vielleicht willst du sogar selbst eigene Projekte realisieren?
Dann melde dich bei uns mail(at)ufafo(dot)ms
Oder komm zu unseren offenen uFaFo-Treffen

Wir sind…

eine unabhängige Initiativgruppe von Studierenden verschiedener Fächer & Watchblog. Erfahre mehr über uns.

Literatur 22

Der vergnügliche (Vor-)Lese- abend am 22. jedes Monats.
Nächster Termin: Mittwoch 22. Januar 2014, ab 19:00 Uhr im Club Courage.

Der Leerstandsmelder für Münster

Drogenlegalisierung

Wahlbetrug der Juso-HSG

Protest

Bildungsstreik Münster - Freie Fahrt für Bildung!

Unterwegs mit Bus und Bahn in Münster und NRW

Bildungsstreik Münster - Freie Fahrt für Bildung!

Lesenswert

Zehn Bücher, die Sie statt Sarrazins Buch lesen sollten

Lobbying konkret

Kauf den Rüttgers

Alle Themen:

Neuste Kommentare