Dranbleiben: Artikel Kommentare Abonnieren: Newsletter Kontaktieren: mail(at)ufafo(dot)ms Mitmachen: Plenum

22Jul2011

Die Sammelbestellung ist raus

von ufafo.ms in StudiPC-Sammelbestellung

Die dritte StudiPC-Sammelbestellung ist abgeschlossen, wir haben alle Bestellungen an Dell weitergeleitet. Wer trotz fristgerechter Teilnahme und vollständiger Bezahlung seiner Bestellung noch keine Zahlungsbestätigung von uns erhalten hat, möge sich bitte melden: studipc(at)ufafo(dot)ms (E-Quote-Nummer bitte angeben)

Die WWUmint-DVDs werden wir zusammen mit einer Installationsanleitung Anfang nächster Woche verschicken. Hier könnt ihr WWUmint von unserer Homepage runterladen und anschließend auf eine DVD brennen. Wie in den Zahlungsbestätigungen angekündigt, verschicken wir die Auftragsnummern erst später, nämlich wenn wir alle Auftragsnummern von Dell erhalten und wieder etwas mehr Zeit haben.

Wir danken allen Teilnehmenden für die vielen Rückmeldungen, die wir erhalten haben! Eure Rückmeldungen helfen uns, die StudiPC-Aktion weiter zu verbessern. Wir haben aber auch festgestellt, dass viele Trittbrettfahrer versuchen, von unserem Angebot zu profitieren, ohne teilnahmeberechtigt zu sein. Soetwas widerspricht unserer Vereinbarung mit Dell und droht weitere Sammelbestellungen zu verhindern. Deshalb werden wir die Teilnahmebedingungen bei der nächsten Sammelbestellung enger fassen und auslegen müssen.

Viel Spaß mit euren neuen Computern wünscht euch das StudiPC-Team!

Mitmachen? Wenn du unsere Projekte mit deiner Mitarbeit unterstützen möchtest, dann melde dich: mail(at)ufafo(dot)ms Neue Mitstreiter/innen sind herzlich willkommen!

59 Kommentare zu Die Sammelbestellung ist raus

Jens

22. Juli 2011 um 08:31 Uhr

Ausgezeichnet!

Vielen Dank für diese coole Aktion!
Eure Zahlungsbestätigung und die Mail von Dell mit der neuen E-Quote-Nummer sind gestern angekommen. In der Dell-Mail steht folgender Hinweis:
„Um diese eQuote zu bestätigen, klicken Sie hier: http://premier.dell.de
Aber ich gehe mal davon aus, dass ihr die Bestätigung schon gemacht habt. Ich kann ohne Premier-Account nichts ausrichten.
Nun warte ich gespannt auf die Lieferung, aber die Vorfreude wird dann wohl noch vier Wochen lang bleiben 😉

Christian

22. Juli 2011 um 11:12 Uhr

Wirklich eine klasse Aktion! Vielen Dank!

Eine Frage hätt ich dann aber doch noch zum U2311: Muss man bei den silbernen jetzt auch mit 4 Wochen Lieferzeit rechnen, wenn man seine Bestätigung erst gestern bekommen hat?
Oder besser gefragt: Hat diese Umbestellung jetzt überhaupt stattgefunden? In meiner Mail von Dell steht weiterhin „schwarz“, obwohl ich ja umgestiegen war. Schwarz wär mir aber auch durchaus lieber, wenn die silbernen jetzt nicht eher kommen würden. 😉

Jochen Hesping

22. Juli 2011 um 13:23 Uhr

hallo jens und christian, vielen dank für die rückmeldungen!

jens, du mußt die neue e-quote-nummer nicht bestätigen, das haben wir bereits gemacht. sie wurde generiert, weil wir den monitor, der regulär ja nicht mehr zu bestellen ist, erneut einfügen mußten. sie entspricht inhaltlich deiner alten e-quote-nummer.

christian, weil auch der silberne u2311h derzeit nicht lieferbar ist (dell hatte uns freudlicherweise rechtzeitig darauf hingewiesen), bekommen alle teilnehmer/innen schwarze bildschirme. wenn wir neue infos bzgl. der lieferzeit erhalten, werden wir sie hier bekanntgeben.

Simon

25. Juli 2011 um 14:47 Uhr

Hallo, ich habe auch eine kurze Frage. 🙂

Die Zahlungsbestätigung habe ich am 14.7. erhalten. Die gesonderte Mail mit der Auftragsnummer kommt also noch? Und kommt auch noch eine Mail von Dell bezüglich der Bestellung?

Sehr schöne Aktion übrigens. 🙂

Peter

26. Juli 2011 um 18:10 Uhr

Hallo Jochen,

ich habe mein Laptop Heute gekriegt!
Er ist Super! 🙂

Noch mal Vielen Dank für Eure Mühe!

Paul

26. Juli 2011 um 19:19 Uhr

Hallo,

gibt es denn seitens Dell neuere Infos dazu, ob Bestellungen, die einen U2311H Monitor beinhalten, von Dell vielleicht selbst in 2 Teillieferungen aufgrund der langen Lieferzeit des Monitors versendet werden?

Jens

26. Juli 2011 um 19:34 Uhr

Guten Abend!

Bin grad dabei, Windows auf den PC zu installieren. Die Festplatten (512e Hard Drive) brauchen leider eine besondere Zuwendung.
Jetzt muss nur noch der Monitor kommen.

😀

Moritz

26. Juli 2011 um 21:00 Uhr

Hallo,

mein Laptop ist heute angekommen, jedoch ohne das Zubehör, dass ich mitgekauft habe. Kommt das dann jeweils separat an oder in einer Lieferung und wann kann ich damit rechnen, dass es ankommt? Ich weiß jetzt zwar nicht, ob ihr darüber Informationen habt, aber ich hoffe mal das Beste.

Brigitte

27. Juli 2011 um 13:24 Uhr

Hallo,

gibt es eine Möglichkeit den Versandstatus der Lieferung herauszubekommen?

UPS hatte bei einer damaligen Lieferung keinen Hinweis auf eine vergebliche Zustellung im Briefkasten hinterlassen und ich musste dem Paket hinterher telefonieren, da ich tagsüber wie viele andere nicht zu Hause bin.
Doch dies ist leider ohne entsprechende UPS-Trackingnummer nicht möglich.

Jochen Hesping

27. Juli 2011 um 14:01 Uhr

hallo simon, die auftragsnummern verschicken wir später. eine zusätzliche mail von dell wirst du nicht bekommen. irgendwann klingelt ups und überreicht dir deinen studipc-computer – das war’s.

paul, nur die bestellungen, die nach dem 20.07. bearbeitet wurden, werden aufgeteilt, damit die studipc-teilnehmer/innen nicht unnötig lange auf ihre computer warten müssen. bei den zuvor bearbeiteten bestellungen ist das nicht möglich. siehe auch meinen kommentar vom 21.07.

moritz, wenn das zubehör nicht mit im karton war, wird es gesondert geliefert werden. gib uns doch bitte eine kurze rückmeldung, wenn alles angekommen ist.

brigitte, es gibt keine möglichkeit, den versandstatus zu erfahren. ich habe aber von teilnehmern dieser sammelbetellung gehört, daß ups eine nachricht hinterlassen hat, wenn das paket nicht zugestellt werden konnte.

Philipp L.

27. Juli 2011 um 17:26 Uhr

Mein PC ist angekommen! Die Monitore werden offensichtlich getrennt geliefert, aber den auf der Bestellseite angegebenen Liefertermin vom PC haben sie taggenau eingehalten: 27.07.2011

Jens

27. Juli 2011 um 18:48 Uhr

Hallo!

Heute ist mein PC gekommen.
Auch von mir nochmal vielen Dank für die Aktion.

Anstatt der von mir bestellten 6-Tasten-Maus, ist allerdings nur die Standard 3-Tasten-Maus geliefert worden (zumindest habe ich bisher nicht mehr als 3 Tasten gefunden…=) ).
Wie soll das ganze jetzt ablaufen? Geht die Reklamation über euch oder muss ich das in die Hand nehmen?

viele Grüße
Jens

Jochen Hesping

27. Juli 2011 um 21:27 Uhr

hallo jens, du kannst einfach den dell-prosupport anrufen und die maus reklamieren: 069 9792 2064 dabei wirst du nach der service-tag-nummer gefragt werden. du findest sie auf einem aufkleber auf deinem computer.

Jochen Hesping

27. Juli 2011 um 23:01 Uhr

wir haben heute die wwumint-dvds verschickt. sie sollten morgen, spätestens übermorgen bei euch ankommen. wir freuen uns sehr über rückmeldung an wwumint(at)ufafo(dot)ms (ganz besonders, wenn etwas nicht funktioniert, damit wir das bei kommenden versionen verbessern können).

die wwumint-verschickung hat inkl. dvd-produktion, druck, umschlägen und porto 334 euro gekostet, die wir – wie alles andere auch – aus spenden finanzieren müssen. wer uns mit einem beitrag unterstützen möchte, überweise bitte eine spende auf unser konto:

Kto.-Inhaber: uFaFo Uni Münster
Kto.-Nr.: 498105
BLZ: 40050150 (Sparkasse Münsterland Ost)
Verwendungszweck: SPENDE

Eine Spendenquittung können wir leider nicht ausstellen.

Jens

27. Juli 2011 um 23:46 Uhr

super, vielen Dank für die schnelle Antwort.
werde ich direkt morgen versuchen!

Florian

28. Juli 2011 um 10:35 Uhr

Bin wahrscheinlich ungeduldig 😉 aber wann kommt die Mail mit der Auftragsnummer? Habe auch den U2311H bestellt. Liegt das an dem Engpass, dass ich noch keine Auftragsnummer bekommen habe?

Nebenbei: Super Aktion!!! 😀

Martin

28. Juli 2011 um 12:10 Uhr

Hallo,
habe gerade mit UPS telefoniert: Fast sämtliches Zubehör scheint jeweils separat verschickt zu werden. Bei 2 Notebooks mit 2 Dockingstationen, 2 Mäusen, Wechselschachtakku, USB3, 2x DVI-Dongle komme ich auf insgesamt 7(!) Pakete, die aber eben NICHT gleichzeitig ausgeliefert wurden. Bisher habe ich nur die nackten Notebooks bekommen.
Das hat den UPS-Boten gewundert, scheint für Dell aber Usus zu sein. Bei mir kommt das Zubehör mit 2 Tagen Verzögerung, mit einem ergänzenden „Aber“: 2 der 7 Pakete hatten ein angeblich „vereinbartes neues Lieferdatum“ noch 2 Tage später; die UPS-Dame am Telefon konnte mir nicht sagen, warum, aber hat in Auftrag gegeben, dass es direkt mit den anderen Paketen mitgeliefert werden soll.

Zur Mint-DVD: Danke fürs Verschicken! Es ist aber immer noch die gleiche Version wie bei der letzten Bestellung, oder? Zwischendurch wurde ja mal die Hoffnung genährt, dass v2 für diese Bestellung schon fertig werden würde..? Wann können wir denn ungefähr mit der neuen Version rechnen?

Moritz

28. Juli 2011 um 13:09 Uhr

So, ist gerade eben auch das Zubehör angekommen. Danke für die tolle Aktion!

Florian

1. August 2011 um 10:30 Uhr

Hallo,

wollte mal fragen ob die ersten Monitore (2311H) bei einigen angekommen sind? Bei Dell steht mittlerweile, dass ein Versand 5-7 Tage dauert, wenn man das Ding nun bestellt. Wäre schön das Ding bald kommen würde 😉

Melli

1. August 2011 um 19:11 Uhr

Wwumint läuft auf meinem Studipc-e6420 auf Anhieb problemlos 🙂

Vielen Dank für die DVD und diese tolle Aktion!

Jochen Hesping

1. August 2011 um 23:52 Uhr

hallo allerseits, eine gute nachricht: dell hat heute bestätigt, daß morgen und übermorgen etliche bildschirme geliefert werden. ob der lieferengpaß endgültig überwunden ist, wissen wir leider nicht.

florian, die auftragsnummern verschicken wir, wenn wir mehr freie zeit haben – das kann noch dauern. deine bestellung wird aber längst von dell bearbeitet und dein bildschirm geliefert, sobald er verfügbar ist. vielleicht gehörst du ja zu denen, die ihn schon morgen bekommen.

martin, wir arbeiten noch an der neuen wwumint-version. dank vieler rückmeldungen wird es einige verbesserungen geben, die wir natürlich erstmal testen müssen. gleichzeitig planen wir, das entwicklungsmodell zu verändern, um wwumint nicht nur als eine geschlossene distribution zu vertreiben, sondern als set von optionalen paketen, das sich auf jede kompatible distrubition anwenden lassen soll (wobei linux mint ganz klar unser favorit bleibt). wir hoffen damit auch mehr leute in die entwicklung einbeziehen zu können. wenn du interesse an der mitarbeit hast, schreib bitte an wwumint(at)ufafo(dot)ms.

Sebastian

2. August 2011 um 10:00 Uhr

Eben hat ein netter Mann von UPS zwei U2311H vorbei gebracht 🙂

Danke nochmal für die tolle Aktion!

Martina

2. August 2011 um 12:15 Uhr

Meine beiden U2311H sind auch heute angekommen! Vielen Dank für die Aktion!

Moritz2

2. August 2011 um 13:10 Uhr

Hallo,

da ja heute schon einige der Monitore mit ursprünglich langer Wartezeit geliefert werden, würde mich interessieren, ob noch jemand bisher keine Lieferung bekommen hat und auf seinen Laptop/PC wartet, der bei den letzten 60 Bestellungen mit dabei war, die aufgeteilt und am 21.07 od. 22.07 an Dell geschickt worden sind.

Aufgrund der Splittung der Bestellungen sollte ein Laptop ja geliefert worden sein.

Ohne Trackingnnummer kann ich bei UPS leider auch nicht den Status des Versands erfragen.

Markus

2. August 2011 um 18:13 Uhr

Hallo, am 27.07.11 habe ich einen Anruf von meinem UPS-Boten bekommen. Leider bin ich seit dem 25.07.11 aber nicht mehr in Münster, da ich an einer Ferienbetreuung in meiner Heimat teilnehme.
Er hat mir gesagt, dass die Sendung aber problemlos an eine Alternativadresse geschickt werden kann. Ich habe ihm dann meine Heimatadresse mitgeteilt und er hat sich die aufgeschrieben und meinte, dass es ohne Probleme vll. bereits am nächsten Tag an die Alternativadresse geliefert werden kann, da das Upszentrum in Appelhülsen auch meinen Heimatort beliefert.

Leider sind die Pakete noch nicht angekommen. Ich habe daraufhin den UPS-Boten noch einmal angerufen und er hat mir gesagt, dass die Adresse von Dell noch bestätigt werden muss. Das hat er mir beim ersten Anruf allerdings nicht gesagt und er konnte mir auch nicht sagen, wo ich das bestätigen muss.

Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen? Ich habe leider bis auf die E-Quote-Nummer keine Angaben.
Ihr habt ja in der Übeweisungsbestätigungs-E-Mail geschrieben, dass noch eine Auftragsnummer verschickt wird. Diese E-Mail habe ich allerdings nicht bekommen.

Wie kann ich jetzt weiter vorgehen. Ich würde meinen Pakte gerne in Emfpfang nehmen. Über eine baldige Antwort würde ich mich sehr freuen.

Moritz2

2. August 2011 um 23:41 Uhr

Hallo, ich hatte heute dann doch glücklicherweise eine Benachrichtigung im Briefkasten.
Ein Anruf bei der auf der Info-Notice angegebenen UPS-Hotline ergab aber, dass es im IT-System von UPS nicht möglich sei, für einen zweiten Zustellversuch die Versandadresse zu ändern oder die Sendung persönlich im nahe gelegenen UPS-Zentrum abzuholen.
Der freundliche Mitarbeiter sagte nach Rücksprache mit dem Vorgesetzten nur, dass das wohl eine direkte Vorgabe von DELL aufgrund der Sammelbestellung sei und er somit nichts für mich tun könne.
Fazit: Alle 3 Zustellversuche wären aufgrund von häuslicher Abwesenheit tagsüber erfolglos gewesen und die Sendung zurück zu DELL gegangen.

Nach dieser doch sehr unzufriedenen Mitteilung habe ich mich dann um 20 Uhr trotzdem zum örtlichen UPS-Zentrum aufgemacht (Öffnungszeit bis 21 Uhr). Dort war es dann auf einmal problemlos möglich, die Sendung nach Prüfung der Identität heraus zu geben.

Ich bin gespannt wie es bei dem noch ausstehenden Monitor verläuft.

Auf jeden Fall auch noch mal vielen Dank an die Helfer, die diese Sammelbestellung ermöglicht haben.

pia

3. August 2011 um 10:34 Uhr

Gerade eben ist auch mein 23″-Bildschirm angekommen. Vielen lieben Dank für die tolle Aktion und eure zeitnahe und hilfreiche Begleitung durch den Bestell- und Lieferungsprozess.

Arne

3. August 2011 um 12:57 Uhr

Leider geht mein U2311H direkt wieder zurück an Dell.
Die Ausleuchtung ist leider nicht zu ertragen.

An wen muss man sich da nun genau melden und unter Angabe welcher Nummern?

Arne

3. August 2011 um 13:01 Uhr

Ich meinte natürlich einen Umtausch, da es Rückgabe ja nicht gibt bei der Aktion.
Muss ich bei Dell bei „kleine Unternehmen“ oder „Unternehmens IT“ gucken beim Support?

Oder ganz wo anders 😉

Jochen Hesping

3. August 2011 um 14:02 Uhr

hallo jens, wie dell uns mitteilte, wird dir deine lasermaus voraussichtlich übermorgen geliefert.

Jens (nicht der mit der Lasermaus)

3. August 2011 um 15:10 Uhr

Bei meinem PC ist das CD/DVD-Laufwerk defekt. Es beschreibt keine CDs und das scheint für LG-Laufwerke leider häufiger zuzutreffen – Hardwareproblem. (habe aktuelle Treiber und Firmware installiert)
Einfach Dell-Support anrufen (069 9792 2064) und jemanden kommen lassen? – Ist ja der Pro-Support dank dieser Aktion.

Stefan

3. August 2011 um 15:25 Uhr

Hallo, bei meinem PC 790-SFF funktioniert das Laufwerk perfekt: Ich habe vorhin meine erste DVD mit WWU-Mint gebrannt. Tolle Aktion, vielen Dank!

Patrick B.

3. August 2011 um 15:25 Uhr

Auch mein 23″ ist heute gegen Mittag angekommen. Vielen Dank für die Aktion!!!

MfG Patrick

Stefan

3. August 2011 um 15:26 Uhr

P.S.: Meine Spende an euch ist unterwegs 😉

Jochen Hesping

3. August 2011 um 16:45 Uhr

hallo allerseits, vielen dank für die vielen erfreulichen rückmeldungen!

arne, schick uns bitte eine e-mail mit der e-quote-nummer, damit wir dich bei der reklamation unterstützen können: studipc(at)ufafo(dot)ms

jens, genau so ist es: einfach den dell-prosupport anrufen und den fehler durchgeben. du wirst nach der service-tag-numer gefragt werden, die du auf einem aufkleber an der oberseite deines pcs findest.

stefan, vielen dank für die spende! unsere aktionen kosten geld, daß wir entweder selbst aufbringen oder durch spenden finanzieren müssen. jeder beitrag hilft uns, auch zukünftig solche aktionen durchführen zu können. bisher ist das spendenaufkommen allerdings äußerst gering und es sieht so aus, daß wir einiges aus eigener tasche draufzahlen müssen 🙁

Max

4. August 2011 um 22:35 Uhr

Unsere Monitore U2311H sind heute auch gekommen… Erstmal vielen Dank für die tolle Aktion! Jetzt zu meinem anliegen 🙂
Der eine ist perfekt, der andere hat nen Problem… 1. DVI Kabel defekt 🙁 2. Funktionieren die Buttons am Monitor mehr schlecht als recht (schwammig, 2x drücken, keine Möglichkeit die Tasten gedrückt zu halten um Helligkeit einzustellen etc.)
Ich habe gelesen, dass die Monitore keinen Service Tag nummern haben (nur die 27″). Müsste ich jetzt den ganzen Monitor einschicken wenn ich nur nen neues Kabel will? 🙂 Bin mir wegen den Tasten noch bisschen unentschlossen, da der Rest was Bild angeht gut ist und ich Angst habe, eventuell wie Arne einen mit schlechter Ausleuchtung zu bekommen

Stefan K.

6. August 2011 um 14:05 Uhr

Hallo,
habe meinen U2311H erst heute auspacken können. Leider ist der Standfuß hässlich eingedrückt, als hätte jemand mit einer Zange dran herum geknipst…
Werde eine Mail an studipc(at)ufafo(dot)ms schreiben. Wäre klasse, wenn ihr mir auch behilflich sein könntet.
VG Stefan

P.S.: Falls jemand Fotos interessieren:
http://s1.directupload.net/file/u/11747/lkyraw5u_jpg.htm
http://s1.directupload.net/file/u/11747/c35jctju_jpg.htm

Markus

6. August 2011 um 19:29 Uhr

Hallo,
meine Pakete sind jetzt angekommen. Mit der Änderung der Versandadresse hat es also geklappt.

Leider habe ich das Problem, dass ich Windows 7 (von EMLS heruntergeladen über die Uni) nicht installieren kann. Weder die 32 noch die 64 bit lässt sich installieren. Es kommt immer nur “Windows kann für die Ausführung auf der Hardware dieses Computers nicht konfiguriert werden.”
Hilfe, was kann ich da machen?

Markus

7. August 2011 um 12:00 Uhr

Achja, ich habe den Latitude E6520 mit 4 Gb 1333 Hz DDR3 Arbeitspeicher, Intel Core 15-520M (2,5 Ghz, 3 MB cache, Dual Core), seperate Grafikkarte NVIDIA NVS 4200M (35 W).

Jochen Hesping

8. August 2011 um 11:10 Uhr

hallo max, das defekte dvi-kabel solltest du auf jeden fall reklamieren. allerdings benötigst du dafür die auftragsnummer, die wir dir erst noch zuschicken müssen (bildschirme haben nämlich keine service-tag-nummer). die auftragsnummern werden wir diese woche verschicken. in der e-mail wird es auch weitere infos zur garantieabwicklung geben.

stefan, wir haben deine e-mail erhalten. es gilt das gleiche wie bei max: du benötigst für die reklamation die auftragsnummer, die du in kürze erhalten wirst.

markus, für eine freundin habe ich kürzlich windows 7 professional 32 bit auf ihr neues studipc-notebook e6420 installiert. das hat ohne probleme geklappt. ich habe allerdings vorher die bios-einstellungen überprüft und bei bedarf geändert. außerdem war’s eine reguläre windows 7-dvd und kein image von der uni.

Conny

9. August 2011 um 10:15 Uhr

Hallo,
vielen Dank erstmal für alles! Ich bin mit meinem Notebook, der Installation von WWUmint und eurer Organisation wirklich sehr zufrieden!
Allerdings habe ich ein (vermutlich Software-?) Problem mit den internen Lautsprechern des Notebooks. Die externen Boxen und das Headset funktionieren problemlos, nur die internen Lautsprecher geben keinen Ton von sich. Hat jemand von euch eventuell ein ähnliches Problem oder weiß Abhilfe? Ich kenne mich leider nicht sehr gut mit Computern aus und wäre für eine „einfache“ Lösung sehr dankbar…
Danke und LG, Conny

Schlomm

9. August 2011 um 14:09 Uhr

@Markus:
Schau mal, ob du im BIOS irgendwas von SATA-Mode findest. Wenn die Option auf „RAID“ steht, dann einmal auf „AHCI“ stellen.
Sollte damit funktionieren.

Grüße!

Marcel

9. August 2011 um 21:23 Uhr

Habe am Wochenende auch meinen U2311H getestet. Eindruckstelle am Paket + Display inklusive. Hier die Bilder:

Monitor total: http://s1.directupload.net/file/d/2611/49uvlco7_jpg.htm
Monitor zoom: http://s1.directupload.net/file/d/2611/8tudw7st_jpg.htm
paket zoom: http://s7.directupload.net/file/d/2611/yvyctf53_jpg.htm

Habe bereits an den Dell Support geschrieben. Die bieten mir nun den P2311H als Ausgleich an, weil der U2311H angeblich nicht mehr im Angebot ist… jemand da Erfahrung mit oder Ahnung von?

ch314

9. August 2011 um 23:01 Uhr

Hallo,

habe mit meinem Latitude E5420 das gleiche Problem wie Conny, also nicht-funktionierende interne Lautsprecher. Außerdem funktionieren die fn-Tasten, die Scrollleiste auf dem Touchpad nicht, und die Displaygröße wird nicht richtig erkannt. Der Desktop schein etwas ǘber den Rand des Displays hinauszuragen.

Könnte es daran liegen, das wwumint nicht den aktuellen Linuxkernel enthält?

Jens (nicht der mit der Lasermaus)

10. August 2011 um 08:27 Uhr

@ Marcel:
Der U2311H hat ein Full HD IPS-Panel (In Plane Switching). Das ermöglicht große Blickwinkel, ohne das sich die Farbe ändert. Dafür liegen aufgrund der besonderen Anordnung der Flüssigkristall-Moleküle die Reaktionszeiten des Monitors nur bei 8 ms (Farbwechsel). Als Hintergrundbeleuchtung ist eine Leuchtstoffröhre verbaut (CCFL).
Der P2311h hat ein Full HD TN-Panel (Twisted Nematic). Hier ist die große Blickwinkel-Unabhängigkeit nicht gegeben. Dafür liegen die Reaktionszeiten bei nur 5 ms (Darauf achten vor allem die Gamer). Hier kommt eine WLED-Beleuchtung zum Einsatz. Die ist eigentlich etwas besser/gleichmäßiger als bei CCFL.

Das Gehäuse und die Funktionen sind meines Wissens identisch… (Dem P2311H fehlt glaube ich der Display-Port das ist aber kein Drama, weil der einen DVI-Anschluss hat…)
Müsstest du als Kunde nicht ein Anspruch auf den U2311H haben? – bin nicht sicher…

Jochen Hesping

10. August 2011 um 11:38 Uhr

hallo conny und ch314, für das soundproblem bei euren notebooks weiß ich leider keine einfache lösung. ob’s am kernel liegt und die neue version (die auch grundlage der nächsten wwumint-version wird) besser funktioniert, könnt ihr ganz einfach ausprobieren: ladet das aktuelle linux mint runter und brennt es auf eine dvd, startet den computer von dieser dvd und testet, ob alles erwartungsgemäß funktioniert.

marcel, selbstverständlich hast du anspruch auf den gekauften bildschirm und – falls der nicht mehr verfügbar sein sollte – auf adäquaten ersatz. der p2311h unterscheidet sich – wie jens schon richtig festgestellt hat – ganz wesentlich vom u2311h durch die qualität des verbauten panels. meine empfehlung: die bildschirme werden jedes jahr neu aufgelegt, meist ändert sich nur die produktnummer. frag beim dell-support bitte nach, ab wann der nachfolger lieferbar sein wird und ob du den bekommen kannst. wenn’s schnell gehen soll, kannst du vielleicht den u2211h bekommen, der mit 21,5 zoll etwas kleiner ist, ansonsten aber dem u2311h entspricht.

Stefan K.

10. August 2011 um 18:18 Uhr

@Jochen: Danke für das Update. Entschuldigt die zusätzlich Mail, die ich aufgrund von Ungeduld zusätzlich geschrieben hatte, obwohl Du hier schon reagiert hattest.

@Marcel: Wie konntest Du ohne Auftragsnummer aktiv werden?

Markus

11. August 2011 um 13:27 Uhr

@Schlomm
Danke für deine Hilfe. Ich konnte jetzt zumindestens schonmal Windows 7 installieren. Jetzt muss ich noch alle Treiber manuell installieren? Bisher läuft es nur über die VGA-Grafikkarte. Die Nvida Grafikkarte wird aber nicht mal mehr im Gerätemanager angezeigt.
Hat jemand hier erfahrungen mit dem Latitude bzw. mit der Intalation?

nm

13. August 2011 um 16:29 Uhr

@Stefan K:
Lustig. So ähnliche, aber etwas kleinere Macken habe ich am U2711. Dieser hat allerdings ein Service-Tag, so dass ich Dell kontaktieren konnte und diese Macken zu Protokoll geben konnte. Einen Austausch habe ich nicht verlangt, da sie mich nicht weiter stören.

Daraufhin hat mir Dell von sich aus eine Rückerstattung von ca. 8% des Kaufpreises angeboten, was ich angenommen habe.

Jochen Hesping

14. August 2011 um 15:39 Uhr

hallo markus, vermutlich mußt du zuerst optimus im bios aktivieren, um das automatische umschalten zwischen nvidia- und intel-grafik zu ermöglichen. die windows-treiber findest du auf der dell-homepage, und zwar am einfachsten, wenn du im bereich support deine service-tag-nummer eingibst – du wirst dann direkt zu deinem notebook und den dazu passenden treibern weitergeleitet.

so kommst du dorthin:
http://www.dell.de => support (ganz oben rechts) => unterstützung für privatanwender => treiber und downloads => service-tag-nummer eingeben => windows-version auswählen

Jens

14. August 2011 um 18:58 Uhr

Windows 7 von der Uni läuft seit einigen Tagen auf meinem Optiplex 790 problemlos. Jetzt habe ich am Wochenende mal versucht, WWUmint auszuprobieren. Irgendwie bleibt er aber beim Hochfahren immer hängen und der Bildschirm bleibt komplett schwarz. Das DVD-Laufwerk arbeitet noch ein paar Minuten, dann hört das auch auf und gar nicht tut sich mehr.
Auch bei der ubuntu 9.10 live CD bleibt er beim hochfahren hängen. Auf meinem alten Laptop funktioniert sie dagegen problemlos.
Der Test auf Fehler der WWUmint-DVD ergab keine Fehler.

Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte? Eine Einstellung im BIOS?

Jochen Hesping

15. August 2011 um 10:55 Uhr

hallo jens, welche grafikkarte steckt denn in deinem computer?
probier mal das neuste linux mint aus und berichte, ob es fehlerfrei startet.

Stefan K.

15. August 2011 um 14:42 Uhr

@nm: Habe eben mit Dell gesprochen, bekomme ein neues Gerät geschickt. 8% wären bei dem billigen U2311H ein Witz, dann doch bitte neu und heile. 🙂

Die Standfüße sind von Dell dämlich eingepackt. Die sind nämlich bündig mit der einen unteren langen Kante vom Karton, ohne Styroporschutz. Wenn der Karton an dieser Kante aufschlägt, geht das direkt durch aus dem Standfuß und …tada… diese Ecken sind drin.

Ich habe eben Beweisfotos geschickt, wenn die anerkannt werden, bekomme ich eine Mail, sobald der neue Monitor (10-15 Tage) auf dem Weg ist.

@StudiPC: Nochmal danke für die Aktion, bei mir scheint sich ja alle szum Guten zu wenden. 🙂

Jens

15. August 2011 um 18:43 Uhr

Ich habe gestern eine Version WWUmint runtergeladen, die auf eurer Homepage in der linken Leiste verlinkt ist. Ist das die aktuellste Version? Diese habe ich versucht vom USB-Stick zu booten und es hat nicht funktioniert. Ich kann höchstens sie mal brennen und es dann nochmal versuchen… Komisch ist ja aber, dass die Ubuntu 9.04 Version auch nicht geht…

Grafikkarte habe ich nur die onboard vom intel core i3-2100.

Jochen Hesping

15. August 2011 um 20:46 Uhr

hallo stefan, wie dell uns mitteilte, ist dein neuer monitor schon gebucht.

jens, du hast die aktuelle wwumint-version runtergeladen, doch die basiert noch auf linux mint 9 bzw. ubuntu 10.04. lade mal – wie in meinem letzten kommentar geschrieben – linux mint 11 (basiert auf ubuntu 11.04) runter und probier das.

Jens

16. August 2011 um 17:42 Uhr

ich habe grade die neueste linux mint Version ausprobiert und es funktioniert!!!

und jetzt?

Jochen Hesping

18. August 2011 um 11:10 Uhr

hallo jens, jetzt wissen wir, daß mit einem neuen kernel und neuen treibern alles gut läuft. die nächste wwumint-version basiert auf linux mint 11, sie erscheint aber erst in kürze, wir arbeiten noch dran… (siehe auch Entwicklung geht in die heiße Phase)

Jens

18. August 2011 um 11:35 Uhr

okay, dann werde ich mich noch ein wenig gedulden! =)

Vielen Dank für die kompetente Hilfe!

Conny

21. August 2011 um 19:50 Uhr

Vielen Dank für den Tipp mit Linux Mint 11! Ich habe es jetzt als Parallelsystem installiert und interne Lautsprecher, Mikrofon und Scrollleiste am Touchpad funktionieren.
Der Versuch unter WWUmint, Einstellungen an der Soundkarte zu ändern, war hingegen erfolglos. Aber so ist es ja auch in Ordnung.

Kommentieren

Herzlich willkommen


Du interessierst dich dafür, wie die Uni funktioniert und wie Studierende mitwirken? Du willst uns kennenlernen und erfahren, wie wir dich unterstützen können? Vielleicht willst du sogar selbst eigene Projekte realisieren?
Dann melde dich bei uns mail(at)ufafo(dot)ms
Oder komm zu unseren offenen uFaFo-Treffen

Wir sind…

eine unabhängige Initiativgruppe von Studierenden verschiedener Fächer & Watchblog. Erfahre mehr über uns.

Literatur 22

Der vergnügliche (Vor-)Lese- abend am 22. jedes Monats.
Nächster Termin: Mittwoch 22. Januar 2014, ab 19:00 Uhr im Club Courage.

Der Leerstandsmelder für Münster

Drogenlegalisierung

Wahlbetrug der Juso-HSG

Protest

Bildungsstreik Münster - Freie Fahrt für Bildung!

Unterwegs mit Bus und Bahn in Münster und NRW

Bildungsstreik Münster - Freie Fahrt für Bildung!

Lesenswert

Zehn Bücher, die Sie statt Sarrazins Buch lesen sollten

Lobbying konkret

Kauf den Rüttgers

Alle Themen:

Neuste Kommentare