Dranbleiben: Artikel Kommentare Abonnieren: Newsletter Kontaktieren: mail(at)ufafo(dot)ms Mitmachen: Plenum

11Okt2011

Nächste StudiPC-Sammelbestellung startet Anfang November

von ufafo.ms in StudiPC-Sammelbestellung

Im November werden Studierende der Uni Münster wieder drei Wochen lang Gelegenheit haben, hochwertige Computer aus Dells Business-Serien zu einmalig günstigen Konditionen zu erwerben. Im Angebot werden u.a. neue Bildschirme und besonders günstige Aktions-Notebooks sein. Weitere Infos folgen hier in Kürze.

Weitere Infos:

Alle Artikel über die StudiPC-Sammelbestellungen

62 Kommentare zu Nächste StudiPC-Sammelbestellung startet Anfang November

Christoph

19. Oktober 2011 um 17:04 Uhr

Sehr schön, ich hoffe es sind gute, große Monitore dabei! Vielen Dank für die Mühe!

uFaFo

21. Oktober 2011 um 21:30 Uhr

Wir haben heute den Zeitraum mit Dell vereinbart: Die Sammelbestellung läuft vom 7. bis zum 21. November. Produktinfos und Teilnahmebedingungen werden wir in Kürze bekanntgeben.

Fragen, Wünsche oder Verbesserungsvorschläge? Einfach hier posten!

Daniel Haudek

24. Oktober 2011 um 18:50 Uhr

Könntet Ihr auch einige Vostro Modelle mit in die Sammelbestellung aufnehmen. Vor allem das Vostro 3350 mit Dualer-Grafik finde ich sehr interessant. Natürlich taugt die Grafik nicht zum Spielen (soll sie ja auch nicht) aber man kann wenigstens etwas Rendern…. denn die Intelchips sind was Open GL angeht, ich sags mal vorsichtig, suboptimal.

Lukas

25. Oktober 2011 um 00:11 Uhr

Ein Zeitraum bis in den Dezember wäre schön, für die Leute, die mal wieder auf Post bzgl. BAFöG warten =)

stefano

26. Oktober 2011 um 14:34 Uhr

Ist die aktion für alle mitglieder der WWU? Sind ungefär die laptop modelle die selber als die letzt Aktion in Juni. Danke

Jochen Hesping

27. Oktober 2011 um 14:54 Uhr

hallo christoph, wir werden die neuen dell-bildschirme mit ips-panels dabei haben, und zwar in größen von 21,5 bis 27 zoll.

daniel, wir verhandeln gerade mit dell über das vostro 3350, haben bisher aber noch keine einigkeit über ausstattung und preis erzielt. wenn du ein notebook mit zusätzlichem grafikchip haben möchtest, solltest du dir die latitude-e6xxx-modelle mal ansehen.

lukas, der zeitraum ist schon fest mit dell vereinbart. es ist unser ziel, die sammelbestellung so zu organisieren, daß alle studis ihre geräte noch vor weihnachten erhalten. wenn wir in den dezember gehen würden, könnte es zu knapp werden.

stefano, unsere studipc-sammelbestellung steht allen mitgliedern der uni münster offen, also allen studierenden, lehrenden und sonstigen mitarbeiter/inne/n. mitglieder anderer hochschulen können nicht teilnehmen. es werden etwa die gleichen notebooks im angebot sein wie beim letzten mal, der rabatt beträgt wieder 45 prozent auf die listenpreise.

Daniel Haudek

27. Oktober 2011 um 18:14 Uhr

@Jochen Das mit den Latitudes ist schon richtig. Allerdings ist das Vostro 3350 das einzige Notebook von Dell, dass sowohl ein 13,3 “ Gerät ist und zugleich auch eine dedizierte Grafik hat. Bei den Latitudes gibt es das erst ab einem 14″ Gerät. Das 13,3 Zoll Gerät der Latitude Reihe hat nur eine in die CPU integrierte Intel HD 3000 Grafiklösung bei der OpenGL nur sehr rudimentär unterstützt wird. Es wär also wirklich schön, wenn ihr euch da bezüglich des Vostro 3350 einig werden könntet.

Grüße

Daniel

Stefan H.

28. Oktober 2011 um 01:26 Uhr

„wir werden die neuen dell-bildschirme mit ips-panels dabei haben, und zwar in größen von 21,5 bis 27 zoll.“

sind 30″ nicht möglich?

lukas

28. Oktober 2011 um 11:38 Uhr

Kommt die XPS Reihe ins Programm? Das 15z wäre interessant.

Jochen Hesping

28. Oktober 2011 um 12:09 Uhr

hallo stefan, den 30-zöller werden wir nicht dabei haben. der ist aber auch so teuer (regulär 1.099 euro zzgl. mwst.), daß sich wohl kaum jemand dafür interessieren dürfte…

lukas, wir werden keine consumer-geräte, sondern ausschließlich business-computer im angebot haben. wenn du ein xps-notebook kaufen möchtest, mußt du dich direkt an dell wenden.

Lukas

28. Oktober 2011 um 13:29 Uhr

Okay, dachte ich mir. XPS sind allerdings auch unter den Business Linien geführt, deshalb lieber mal nachgefragt =)

Christoph

28. Oktober 2011 um 13:59 Uhr

Ist zufälligerweise auch das Precision M4500 NB dabei? gruß

Stefan H.

28. Oktober 2011 um 15:10 Uhr

„hallo stefan, den 30-zöller werden wir nicht dabei haben. der ist aber auch so teuer (regulär 1.099 euro zzgl. mwst.), daß sich wohl kaum jemand dafür interessieren dürfte…“

hi,

man spart ja dann wahrscheinlich auch einiges, sodass die preise erschwinglich werden könnten.

einen interessenten gibts auf jeden fall
<

Daniel Haudek

29. Oktober 2011 um 01:25 Uhr

Also will absolut nicht nerven, allerdings hat mein Dell Latitude (der älteren Generation) das zeitliche gesegnet. Da ich Dell nun echt mit dem VOS+ProSupport nicht mehr missen möchte, bin ich gerade dabei mir so ein Vostro 3350 ins Herz zu schließen. 13,3 “ + guter Preis + Business Qualität = ich hoffe ihr bekommt das hin 😉

Also anders gesagt, wenn da eine Chance besteht, dass ihr das Vostro mit anbietet würde ich natürlich zu einem ordentlichen Rabatt nicht „Nein“ sagen und noch etwas warten mit meiner Bestellung. Denn die Latitude Reihe bietet Momenatn einfach nichts vergleichbares. Es gibt halt bei Dell gerade nur das Vostro 3350 mit 13,3 “ und einer Grafikkarte mit ordentlicher OpenGL Unterstützung….. das ist einfach eine Marktnische, die übrigens auch von anderen Herstellern nicht bedient wird…. das Vostro 3350 ist in der Größe das Einzige das so etwas bietet!

Grüße

Daniel

Thomas

30. Oktober 2011 um 13:35 Uhr

Ich hätte zwei Vorschläge für interessante Produkte/Ausstattungen, die auf der Liste nicht fehlen sollten bzw. im Vergleich zum letzten mal verbessert werden könnten.

Das Lattitude XT3 ist sicher ein sehr interessantes Gerät für den technikaffinen Studenten, da es sowohl zum tippen, als auch zum handschriftlichen schreiben genommen werden kann.

Bei den Lattitudes E6420/E6520 wäre es nett, wenn man alle Geräte mit oder ohne zusätzlicher Nvidia-Grafikkarte konfigurieren könnte. Zumindest die Nvidia-Karte bei der letzten Aktion war nur 20% schneller als die interne HD3000 Grafik von Intel. Und unter linux macht eine reine Intel-Lösung immernoch weniger Probleme, als Nvidia Optimus.

Außerdem wäre es Praktisch, wenn man bei allen Lattitude geräten den 3-Zell-Zusatzakku statt optischen Laufwerks hinzubuchen kann. Dies ging speziell beim E6320 das letzte mal nicht.

Daniel

30. Oktober 2011 um 20:11 Uhr

ich wäre auch an einem 30″ monitor interessiert.

Arzu

30. Oktober 2011 um 22:46 Uhr

Halli Hallo,

ich freue mich. Ich möchte auch ein Leptop, aber habe keine Ahnung von Notebooks… Jedenfalls… wäre es schön, dass jemand mit Ahnung 3- 4 modelle als vorschlag für menschen, die keine ahnung haben, aber eins für studium brauchen, vorschlagen könnten…

Herzliche Grüße Arzu

FSV Geowissenschaften » Uni Sammelbestellung bei Dell

31. Oktober 2011 um 20:54 Uhr

[…] Normalerweise wird das im Hörsaal am Hindenburgplatz sein, aber schaut einfach auf die Homepage. Ufafo-Dell […]

Markus

31. Oktober 2011 um 20:58 Uhr

ich wäre eventuell auch an einem 30″ Monitor interessiert: der Preis wird ja sicherlich stimmen.

Jochen Hesping

1. November 2011 um 00:33 Uhr

hallo, weil wir inzwischen viele nachfragen nach dem 30 zoll-bildschirm erhalten haben, haben wir eine anfrage an dell geschickt und werden abwarten, ob wir ein attraktives angebot bekommen.

christoph, auch nach dem precision m4600 haben wir gefragt.

thomas, vielen dank für deine anregungen! auch bei dieser sammelbstellung werden die latitude e6xxx-modelle alle eine nvidia-grafik enthalten. wer eine intel-grafik möchte, wählt einfach eines der e5xxx-modelle. ich bevorzuge unter linux auch intel- oder ati-grafik.

arzu, wenn du das notebook nur zum studieren brauchst (also texte schreiben, präsentationen vorbereiten, spss oder mathematica nutzen, mailen und surfen), dann reicht schon das kleinste und einfachste der angebotenen modelle aus. es entscheiden eher die anderen aspekte: soll das notebook klein und leicht sein, damit du es gut mitnehmen kannst, oder lieber einen großen bildschirm haben? brauchst du einen ziffernblock in der tastatur? möchtest du eine webcam haben? es ist ganz von deinen persönlichen präferenzen abhängig, welches notebook gut zu dir paßt. wir werden voraussichtlich wieder einen infoabend anbieten, an dem wir den bestellvorgang erklären, aber auch ein notebook zeigen und auf die details einiger geräte eingehen können. den termin werden wir hier bekanntgeben.

Lina

1. November 2011 um 22:44 Uhr

Hallo liebe Ufafos!
Muss ich euch eine extra Mail schicken, oder könnte ich hier bei euch um einige Flyer bitten, die wir bei uns im Institut auslegen könnten?
Für die Fachschaft Sinologie bitte. Schlaunstr. 2. 48143 MS
Dankeschön.
lg
Lina

Micha

2. November 2011 um 14:45 Uhr

Habe ich die Liste übersehen oder ist die noch nicht raus? Jedenfalls Dake für die Aktion!
MfG,
Michael

Kristina Peters

2. November 2011 um 18:44 Uhr

Hi Jochen, Jörg, und welcher Rest da noch im Dunkeln aktiv ist. Das ist eine super Aktion von euch und wesentlich näher an den Studenten dran, als sämtliche AStA-Aktionen der letzten Zeit! Ich hoffe doch, ihr tretet bei den nächsten Wahlen doch noch einmal an!

Viele Grüße,
Kristina

Hafssa

2. November 2011 um 19:01 Uhr

Hallo,

vorab finde ich es super, dass Ihr euch die Mühe macht und würde gern euer Angebot in Anspruch nehmen, nur hab ich absolut keinen Durchblick. Hat man sich in eine Liste eintragen müssen und ist es dafür jetzt schon zu spät? Ich dachte das Ganze ginge erst am 7 Nov. los, aber einige Kommentare machten den Eindruck, als habe man sich bereits dafür angemeldet und die Frist sei abgelaufen.

Sagt mir bitte, dass es nicht so ist, ich hatte mich so gefreut und hab absolut kein Geld für einen reguläres Netbook. 🙂

Ganz liebe und hoffnungsvolle Grüße,
Hafssa

Christian

2. November 2011 um 23:08 Uhr

Hey,

Würde auch gerne ein Notebook fürs Studium bestellen und habe deswegen die Frage, wie sich der ganze Bestellvorgang abspielen wird?

Gibts da am 07.11 einfach eine Liste bei der ich mich eintrage oder steckt da mehr dahinter?

mfg

Philipp L.

3. November 2011 um 09:36 Uhr

Ihr seid noch nicht zu spät: es geht tatsächlich erst am 07.11.2011 los 😉

Wenn ihr euch schon einmal über den Ablauf informieren wollt, würde ich euch die Beiträge zur vergangenen Aktion empfehlen:
http://ufafo.de/blog/2010/10/studipc-produkte-und-teilnahmebedingungen/
http://ufafo.de/blog/2010/10/los-geht-s-bestell-dir-deinen-studipc/
(oben im diesem Beitrag gibt es auch einen Link zu allen Beiträgen bzgl. dieses Themas!)

Gruß
Philipp

Alex

3. November 2011 um 10:43 Uhr

Wird es möglich sein mehrere Monitore zu erwerben?
z.B. 3x 24 Zöller
Oder ist die Aktion auf jeweils ein Produkt der gleichen Sorte begrenzt ?

Danke.

Gruß,
Alex

Jochen Hesping

3. November 2011 um 11:33 Uhr

hallo lina, wir werden euch ein paar flyer schicken.

kristina, vielen dank für deine nette rückmeldung! wenn dir die aktion gefällt, mach sie doch bitte auf eurer homepage bekannt und schick eine information über euren verteiler. es wäre schön, wenn alle studierenden rechtzeitig von der aktion erfahren würden.

vielen dank, philipp, daß du die fragen schon beantwortet hast. alle informationen und die studipc-bestellseite werden wir in der nacht von sonntag auf montag freischalten.

alex, zwei oder drei bildschirme zu bestellen, ist kein problem. größere mengen können aber nur von fachschaften, hochschulgruppen oder uni-einrichtungen bestellt werden; dafür ist es erforderlich, sich unbedingt VORHER bei uns zu melden!

uFaFo

3. November 2011 um 11:36 Uhr

StudiPC-Infoveranstaltung

am Mo., 14.11., ab 18 c.t. im Hörsaal 40 des Psychol. Instituts, Fliednerstr. 21

Wir informieren über die StudiPC-Sammelbestellung, erklären den Bestellvorgang und beantworten alle eure Fragen. Der Hörsaal 40 (ehem. 2.040) liegt im Erdgeschoss des Psychologischen Instituts ganz hinten.

Mario

3. November 2011 um 21:48 Uhr

wird es bei den latitude-e6xxx-modellen auch soetwas wie das E6510 oder E6410 geben oder zumindest die Möglichkeit der Konfiguration mit einem solchen/ähnlichen Gehäuse? Finde es wirkt robuster. Oder gibt es (auch wenn es eher Nebensächlich zur Hardware ist) nur das Design ähnlich dem Latitude E6520?

Hans

4. November 2011 um 08:33 Uhr

Hallo,

ich freue mich, dass die Aktion wieder stattfindet.

Wäre es diesmal vielleicht möglich den Fingerprint-Sensor bei den Latitude-Modellen zur Auswahl anzubieten? Ich möchte den bei meinem aktuellen XPS nicht mehr missen.

Danke und viele Grüße

Hagen

4. November 2011 um 11:20 Uhr

Wie siehts mit den Vostros aus, wird es eins in der Sammelbestellung geben?

Daniel H.

4. November 2011 um 20:01 Uhr

Ja mein Interesse ist groß bezüglich der Vostros. Selbst wenn nur der 3 Jahre Pro- Support dabei als „Rabatt“ dabei rauspringen sollte. Ich finde das kann dann ja jeder selber entscheiden. Also bitte seid so lieb und nehmt die Vostros mit auf 🙂 Herzliche Grüße

Jochen Hesping

4. November 2011 um 22:58 Uhr

hallo mario, die älteren latitude-modelle (e6410 und e6510) sind nicht mehr in ausreichender stückzahl und in allen konfigurationen erhältlich und werden deshalb nicht im studipc-angebot enthalten sein.

hans, die latitude-notebooks werden wahlweise mit fingerabdrucksensor erhältlich sein.

hagen und daniel, wir haben mit dell eine vereinbarung über das vostro 3350 erzielt.

christoph, wir haben das notebook precision m4600 ins angebot aufgenommen. der rabatt auf dells listenpreis beträgt 40 prozent.

an alle, die sich für einen 30 zoll-bildschirm interessieren: weil wir das angebot von dell als zu teuer bewertet haben und keinen weiteren preisnachlass erreichen konnten, wird es keinen 30 zoll-bildschirm im studipc-angebot geben.

Markus

5. November 2011 um 09:55 Uhr

Schade, dass es keine 30″ gibt. Aber doch sicherlich nen 27″, oder?

Gruß

Jochen Hesping

5. November 2011 um 19:16 Uhr

hallo markus, der 27-zöller u2711 wird für 499 euro erhältlich sein.

daniel, das vostro 3350 wird sich auch mit einer ati-grafikkarte ausstatten lassen.

Daniel H.

5. November 2011 um 20:52 Uhr

Jochen, da möchte ich mich wirklich herzlich bei dir und für deine Mühen bedanken. Ich finde echt toll, was du hier auf die Beine stellst und kann mir nur vage vorstellen wie viel Zeit da hängen bleibt.

Herzliche Grüße

Daniel

daZza

7. November 2011 um 08:40 Uhr

[quote]Alle informationen und die studipc-bestellseite werden wir in der nacht von sonntag auf montag freischalten.[/quote]

Hat sich der Zeitplan geändert, oder bin ich einfach blind? 😀

Jerome

7. November 2011 um 09:35 Uhr

@Jochen: Also die Nacht ist bei mir inzwischen vorbei aber die Seite ist trotzdem noch nicht freigeschaltet 😉

Peter

7. November 2011 um 16:54 Uhr

Hallo zusammen, wann wird denn die Bestellseite freigeschaltet?

Wenn’s erst morgen was wird ist auch nicht schlimm, aber eine kurze Info wäre super. Danke euch schon mal für die ganzen Mühen mit der Aktion!

VG Peter

Jochen Hesping

7. November 2011 um 17:27 Uhr

hallo, die produkte und teilnahmebedingungen haben wir bereits aktualisiert und die bestellseite wird voraussichtlich um 18:30 freigeschaltet werden.

Christian

7. November 2011 um 19:13 Uhr

Ist sie freigeschaltet? Glaube ich bin einfach nur zu blöd um sie zu finden 😀

Daniel Haudek

7. November 2011 um 19:22 Uhr

Nur zur Info: Wenn ich beim e6420 diesen Prozessor „Ein Intel Core I7-2720QM(2.20GHz, 6MB cache, Quad Core) [Im Preis enthalten]“ auswähle, kommt diese Fehlermeldung “ The selection – Separate Grafikkarte NVIDIA NVS 4200M (35 W) is incompatible with Prozessor“

Grüße

Daniel

Jochen Hesping

7. November 2011 um 19:35 Uhr

hallo christian, die studipc-bestellseite ist freigeschaltet.

danke für den hinweis, daniel! wir werden dell morgen bitten, das problem zu beheben.

Martin

7. November 2011 um 19:53 Uhr

hallo,

leider komme ich nach der eingabe meiner ziv daten nur auf eine englische dell premier seite und nicht auf die im video gezeigte, was mache ich falsch?

Jerome

7. November 2011 um 19:57 Uhr

Ein weiterer Hinweis: Wenn ich beim E6520 das FullHD-Display auswähle kommt die Fehlermeldung „The selection – Monitorrückwand HD-LCD-Bildschirm is incompatible with LCD“.

Christian

8. November 2011 um 15:33 Uhr

Hey,

Gibt es da ein zentrales Lieferdatum, oder kriege ich das früher wenn ich das z.b heute noch bestelle?

Jochen Hesping

8. November 2011 um 23:16 Uhr

hallo daniel und jerome, vielen dank für eure hinweise! die fehler im online-shop sind inzwischen behoben worden.

christian, wir haben als stichtag den 29.11. festgelegt. bis dahin muß deine zahlung eingegangen sein und dann startet die lieferzeit. wir bearbeiten die bestellungen nach eingang der zahlungen, also je früher jemand bestellt und bezahlt, desto eher bekommt der- bzw. diejenige das gerät geliefert. wenn bis zum 20. bereits viele bestellungen und bezahlungen vorliegen, werden wir sie schon vorab bearbeiten und an dell übermitteln, um das ganze ein wenig zu entzerren – dann geht’s noch schneller.

Elio

9. November 2011 um 16:54 Uhr

Hallo,

was genau bedeutet bei den Monitoren denn „Rabatt etwa 45%“? Wie kann ich sehen, was genau ich bezahlen muss?

Jochen Hesping

9. November 2011 um 17:11 Uhr

hallo elio, schau einfach mal auf unsere studipc-bestellseite.

Elio

14. November 2011 um 17:55 Uhr

Dank, ist bestellt 🙂 Ich hoffe, dass ich dann bei den früheren Bestellungen mit dabei bin!

Christian

14. November 2011 um 19:04 Uhr

Hi,

Muss ich bei der Bestellung auch die Angaben bei „Authorisierter Käufer“ machen? (uFaFo Uni Münster) Oder kann ich das überspringen?

Jochen Hesping

14. November 2011 um 21:35 Uhr

hi christian, du mußt unbedingt „uFaFo Uni Münster“ auswählen! weitere angaben mußt du an der stelle nicht machen.

Christian

18. November 2011 um 18:51 Uhr

Hi,

Ist es noch möglich im Nachhinein etwas an seiner Bestellung zu ändern, oder sie evt zu stornieren? Ich weis, es wurde darauf hingewiesen, dass das nicht mehr möglich ist, wollte aber trotzdem nochmal kurz nachfragen.

Geld hab ich schon überwiesen.

Gruß

Jochen Hesping

19. November 2011 um 16:18 Uhr

hallo christian, das ist grundsätzlich leider nicht möglich.

Christian

19. November 2011 um 22:36 Uhr

okey, sehr schade. das vostro gibt es leider bei gleicher konfiguration und garantie bei etlichen anbietern billiger :/

Jochen Hesping

20. November 2011 um 00:06 Uhr

hallo christian, wo ist es denn billiger? bitte link posten, denn das könnte auch andere interessieren.

Christian

20. November 2011 um 01:06 Uhr

hey,

meinte den hier:

http://www.notebooksbilliger.de/dell+vostro+3350+v3350345h+silber?eqsqid=cbd98b71-e163-4332-a520-bf1c2070ae7f

war bei der behauptung aber etwas zu voreilig, hier hat man die vorort garantie 1jahr weniger, somit hält sich das ganze wohl die waage 😉

weis man schon ob es heute (20.11.11) eine vorgezogene bestellung geben wird?

Jochen Hesping

20. November 2011 um 11:07 Uhr

hallo christian, danke für deinen hinweis! für studis, die nur 2 jahre garantie und windows home wollen, ist das sicherlich ein interessantes angebot. mit 3 jahren garantie und versandkosten ist es geringfügig teurer als das studipc-angebot, außerdem enthält das studipc-vostro 3350 die bessere wlan-karte.

Daniel H.

23. November 2011 um 12:54 Uhr

Und dann ist bei den Zwischenhändlern (Cyberport und notebooksbilliger.de) und Dell ein großes Problem. Falls es wirklich zu einem größeren Hardwareproblem kommt, kann ich euch sagen, dass sich dann Dell und der Händler gegenseitig die Sache in die Schuhe schieben. Will heißen kommt es zu einem großen Defekt (komplettausfall) und es passiert in den ersten 6 Monaten, redet sich Dell dahingehend raus, dass es ja eine Gewährleistungssache des Händlers wäre und nur Teildefekte vom Vor-Ort Service umfasst sind . Der Händler hingegen sagt, dass man doch den Defekt direkt mit Dell regulieren soll. Dann steht man zwischen 2 Fronten (hatte früher bei einer Firma gearbeitet, die um zu sparen von Dell direkt auf Dell über Distributor umgestiegen ist). Ich kann also jedem nur empfehlen, Dell Geräte nur direkt bei Dell zu kaufen. Denn Dell ist 1000mal kulanter, wenn es ein Gerät ist, dass nicht über dubiose Vertriebskanäle an den Kunden gegangen ist sondern direkt von Dell. Im übrigen hat man die Gewährleistungrechte ja dann auch bei Dell, so dass man hier nicht vom einen zum anderen geschickt werden kann….

Elio

30. Dezember 2011 um 13:45 Uhr

Hallo Jochen, alles gut angekommen hier, allerdings hätte ich gern für den Monitor noch den Service-Tag für die Garantie. Letztes Mal hattet ihr das per Mail nachgereicht. Könnt ihr das noch veranlassen?

Danke,
Elio

Jochen Hesping

6. Januar 2012 um 15:33 Uhr

hallo elio, die bildschirme haben keine service-tag-nummer, stattdessen mußt du die auftragsnummer verwenden. alle infos findest du in unserer e-mail mit der zahlungsbestätigung.

Kommentieren

Herzlich willkommen


Du interessierst dich dafür, wie die Uni funktioniert und wie Studierende mitwirken? Du willst uns kennenlernen und erfahren, wie wir dich unterstützen können? Vielleicht willst du sogar selbst eigene Projekte realisieren?
Dann melde dich bei uns mail(at)ufafo(dot)ms
Oder komm zu unseren offenen uFaFo-Treffen

Wir sind…

eine unabhängige Initiativgruppe von Studierenden verschiedener Fächer & Watchblog. Erfahre mehr über uns.

Literatur 22

Der vergnügliche (Vor-)Lese- abend am 22. jedes Monats.
Nächster Termin: Mittwoch 22. Januar 2014, ab 19:00 Uhr im Club Courage.

Der Leerstandsmelder für Münster

Drogenlegalisierung

Wahlbetrug der Juso-HSG

Protest

Bildungsstreik Münster - Freie Fahrt für Bildung!

Unterwegs mit Bus und Bahn in Münster und NRW

Bildungsstreik Münster - Freie Fahrt für Bildung!

Lesenswert

Zehn Bücher, die Sie statt Sarrazins Buch lesen sollten

Lobbying konkret

Kauf den Rüttgers

Alle Themen:

Neuste Kommentare