Dranbleiben: Artikel Kommentare Abonnieren: Newsletter Kontaktieren: mail(at)ufafo(dot)ms Mitmachen: Plenum

30Nov2011

Endspurt: Die StudiPC-Sammelbestellung endet am Sonntag!

von ufafo.ms in StudiPC-Sammelbestellung

Nur noch bis kommenden Sonntag, den 4.12., könnt ihr an der StudiPC-Sammelbestellung teilnehmen. ACHTUNG: Die Zahlung muss bis zum 6.12. auf dem uFaFo-Konto eingegangen sein, damit die Bestellung berücksichtigt wird.

Jetzt informieren und mitmachen:
Start der vierten StudiPC-Sammelbestellung

Beachtet bitte die Kommentare unter den StudiPC-Artikeln, weil dort viele Fragen beantwortet werden. Wer einen Computer und einen Bildschirm bestellt, sollte diesen Hinweis zum Anschluss eines Bildschirms beachten.

61 Kommentare zu Endspurt: Die StudiPC-Sammelbestellung endet am Sonntag!

Chris

3. Dezember 2011 um 03:24 Uhr

Hey. Ist schon voraussehbar, ob es im kommenden Semester erneut eine Bestellaktion bei Dell geben wird?

nils

3. Dezember 2011 um 17:46 Uhr

inzwischen wird bei dell der 23.12. als Lieferdatum angegeben. Wenn ihr nun noch 3 Tage mit der Bestellung wartet wird das wohl nichtmit einer Liederung bis Weihnachten!
Wäre es möglich noch einen Schwall jetzt schon an Dell weiter zu leiten?

Nils

pirast

3. Dezember 2011 um 19:09 Uhr

das angegebene lieferdatum ist sowieso der worst case. wenn die teile auf lager sind musst du 3 werktage für produktion und 3 werktage für versand berechnen (das ist jedenfalls meine erfahrung bei bestellungen bei dell)

Jochen Hesping

3. Dezember 2011 um 19:35 Uhr

hallo chris, die antwort findest du hier.

uFaFo

5. Dezember 2011 um 01:22 Uhr

Die StudiPC-Sammelbestellung ist beendet.

Jeff

6. Dezember 2011 um 08:56 Uhr

Wann kommen die Bestätigungen?

Jochen Hesping

6. Dezember 2011 um 14:43 Uhr

hallo jeff, die zahlungsbestätigungen verschicken wir, wenn wir die sammelbestellung bearbeitet haben. damit fangen wir heute an. diese information kannst du auch den teilnahmebedingungen unter punkt 6 entnehmen.

schlomm

7. Dezember 2011 um 08:45 Uhr

Hallo,
Gestern sind nun meine drei U2412M angekommen und ich bin soweit auch sehr zufrieden.
Eines stößt mir allerdings recht bitter auf:
Ein Monitor unterscheidet sich von der Farbgebung mehr oder weniger recht deutlich von den anderen beiden (so zumindest im direkten Vergleich). Einer hat irgendwie einen leichten Rotstich wogegen die andern beiden eher ins grünliche bzw normale gehen?!
Alle Monitore sind natürlich alles exakt auf den selben Werten eingestellt.
Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass der rotstichige der ist, der aus der Reihe tanzt und nicht die beiden anderen.

Wie sieht’s da aus? Rückgaberecht gibt’s ja nicht.
Wenn ich nur diesen einen Monitor gehabt hätte, wäre es mir wahrscheinlich noch nicht einmal aufgefallen, aber bei den dreien fällt es dann doch auf.

Viele Grüße!

Philipp

7. Dezember 2011 um 14:11 Uhr

@schlomm: hast du mal probiert, den Dell Support anzurufen?

Vielleicht hast du welche aus verschiedenen Chargen erwischt – oder vielleicht ist auch einer von denen defekt.

Anhand des Service Tags kann die Hotline das genau sehen

Jochen Hesping

7. Dezember 2011 um 14:28 Uhr

hallo schlomm, zwei bildschirme zeigen nie exakt die gleichen farben an, wenn sie nicht kalibriert sind. außerdem ändert sich der farbeindruck durch ganz viele faktoren, z.b. das umgebungslicht. wenn einer der monitore etwas zu viel rot anzeigt, korrigierst du das am besten in den einstellungen, indem du rot ein wenig reduzierst. sollte das nicht funktionieren, hat der bildschirm vielleicht einen defekt – dann solltest du dich an den prosupport wenden (die telefonnummer findest du in der zahlungsbestätigung, die wir dir per e-mail geschickt haben).

schlomm

7. Dezember 2011 um 15:17 Uhr

Hi,
Zunächst vielen Dank für die Rückmeldung!
Die Revisionen der Monitore unterscheiden sich nicht. Stammen alle aus der Revision A02.
…Das die Farbgebung der Monitore sich vor einer Kalibrierung unterscheidet ist mit durchaus bewusst.
Deswegen habe ich mir auch ein kalibriertes Farbprofil beschafft ( http://www.tftcentral.co.uk/articles/icc_profiles.htm) und dies für jeden der drei Monitore angewandt.
Auch habe ich zwischendurch shcon an den Einstellungen herum gespielt – ohne Erfolg. Wenn ich „rot“ wegnehme, dann ist da durchaus eine Veränderung, aber nicht in dem Maße als das mich das zufrieden stellen würde.
Ich habe hier mal ein Foto angefertigt, sodass man sich da einen Eindruck verschaffen kann: http://imgur.com/Kp56A
Meiner Meinung wird da schon recht deutlich, was ich meine.

Viele Grüße!

Vhrans Herman

7. Dezember 2011 um 15:46 Uhr

Ich hab sogar noch mehr als du!

schlomm

7. Dezember 2011 um 16:50 Uhr

Was genau? Den Rotstich?
….Wie gesagt: Wenn ich nur den einen hätte, dann würde es mich nicht stören, aber so im direkten Vergleich fällt es leider dann doch schon sehr auf.

Gruß!

Philipp

7. Dezember 2011 um 17:32 Uhr

Nicht schlecht. Wie sieht’s denn mit den Profilen aus. „Natürlich, Dynamisch..etc“?

Stimmen die auch überein?

Philipp

7. Dezember 2011 um 17:34 Uhr

BTW: Die ‚kalibrierten‘ Profile sind eh immer ein Witz. Eigentlich musst du jeden Monitor selber einmessen.

Wenn die mal einen Monitor aus der Baureihe nehmen und das machen, kommt eh nur Murks bei raus, du stellst ja dann alle Monitore um die gleichen Werte um. Und damit tanzt weiter einer aus der Reihe.

schlomm

7. Dezember 2011 um 19:21 Uhr

Auch bei den anderen Profilen komme ich zu keinem guten Ergebnis. Die Farben unterscheiden sich auch hier deutlich!
Habe jetzt auch noch einmal mit den anderen Einstellungen rumgetüftelt, aber nee: Gefällt mir nicht.
Ich werde mich wohl mal bei Dell melden und anfragen, was man da machen kann.

Grüße!

Jeff

7. Dezember 2011 um 22:11 Uhr

Hat denn jemand zufällig ein Tool zum Kalibrieren? Spyder 3 o.Ä.?

Philipp

7. Dezember 2011 um 22:43 Uhr

Das gibt’s auch am Anfang ohne Hardware:
http://www.argyllcms.com/

Vielleicht hilft das ja schon.

Philipp

7. Dezember 2011 um 22:47 Uhr

Bin mir nicht mehr sicher, ob das Tool das ohne Spektrometer kann….

schlomm

8. Dezember 2011 um 01:47 Uhr

Hab mich mal ein wenig auf der Seite umgesehen….ohne Kalibrierungsgerät geht’s wohl nicht.
Ansonsten ’ne feine Sache!

schlomm

8. Dezember 2011 um 01:51 Uhr

Und sollte wirklich jemand so ein Dingen haben, dann wird einem hier sogar mit einem schönen GUI unter die Arme gegriffen: http://hoech.net/dispcalGUI/#download

Harald

8. Dezember 2011 um 22:05 Uhr

Also bei mir ist inzwischen auch alles angekommen. Danke an die Organisation!

Allerdings habe ich das Problem, dass nun das USB 3.0 Modul anders als angegeben doch nicht kompatibel zur E5x20 Serie ist. Jedenfalls passt es so wie es in der Schachtel lag nicht in den DVD Schacht.
Das war dann wohl ein Fehler von Dell. Oder habe ich was übersehen? Hat sonst noch wer das USB 3.0 Modul mit einem E5x20 Gerät bestellt?

Gruß,
Harald

Jochen Hesping

8. Dezember 2011 um 22:53 Uhr

hallo, wir haben heute den zweiten teil der studipc-sammelbestellung abgearbeitet und alle bestellungen an dell weitergeleitet. wer trotz fristgerechter teilnahme keine zahlungsbestätigung erhalten habe sollte, melde sich bitte bei uns: studipc(at)ufafo(dot)ms

wir wünschen euch viel spaß mit euren neuen computern!

pirast

8. Dezember 2011 um 23:04 Uhr

Hallo Bianca und Jochen, wollte mich nochmal für euren Einsatz bedanken. Ich kann mir vorstellen dass vor allem die letzten paar Tage für euch wirklich stressig waren. Freue mich schon total auf meinen neuen Laptop den ich dank euch zu tollen Konditionen bekommen konnte. Martin

schlomm

10. Dezember 2011 um 01:37 Uhr

Hallo zusammen,
Heute mit dem Dell Support telefoniert. Ergebnis: Mein einer Monitor wird ausgetauscht. Der neue ist schon auf dem Weg zu mir und wird aller Wahrscheinlichkeit auch am Montag eintreffen. Daumen drücken, dass der dann so aussieht, wie die anderen beiden, die ich hier stehen habe.

Allen anderen, die ggf. das Problem haben, kann ich nur empfehlen sich ebenfalls mit dem Dell Support auseinander zu setzen. Ich hab zwar ganz schön lange telefoniert, habe das alles locker 5x erklärt und wurde zu den verschiedensten Leute durch gestellt, aber es lohnt sich.

Viele Grüße!

Timo

10. Dezember 2011 um 14:19 Uhr

Hallo,

ich bin gerade dabei meinen Dell Latitude E6520 einzurichten.
Habe Windows 7 Pro 64 bit darauf installiert.

Ich habe mir die Partitionierung der Festplatte angeguckt. Es sind 3 primäre Partitionen.
1. DELLUTILITY ist denke ich die Recovery-Partition
2. eine Partition mit etwa 480 GB oder so ist auch klar.

Habe aber keine Ahnung wofür die
3. OS-Partition ist.
OS = OperatingSystem

habe aber keine Ahnung wofür diese Partition ist.

In Foren habe ich auch nichts gefunden. Vielleicht kann mir ja jemand helfen?

Dankeschön

Timo

Timo

10. Dezember 2011 um 16:17 Uhr

P.S. Im Gerätemanager sind bei mir noch zwei Geräte aufgelistet, für die kein Treiber zu finden ist. Habe eigentlich alle Treiber von http://www.support.dell.com runtergeladen, finde aber für die 2 keine:

1. Massenspeichercontroller
2. SM-Bus-Controller

Vielleicht hatte ja jemand das gleiche Probelm und kann mir dabei helfen?

Philipp

11. Dezember 2011 um 12:15 Uhr

Hey, danke auch von mir für die Organisation der Bestellung.

Habt ihr im Premier-Login „Pi mal Daumen“-Liefertermine für die Notebooks und Rechner bekommen?

Wäre super zu wissen, ob’s mit dem Weihnachtsbaum passt 😉

Thomas

12. Dezember 2011 um 10:58 Uhr

Besteht denn die Möglichkeit zu sehen, wie weit der Bestellstatus ist?

Jochen Hesping

12. Dezember 2011 um 12:19 Uhr

hallo philipp und thomas, wir können nur soviel dazu sagen: bisher hat dell noch nicht alle bestellungen der sammelbestellung bearbeitet und die bereits bearbeiteten (knapp die hälfte) werden bzw. wurden zwischen dem 1. und 20.12. geliefert. wir rechnen damit, daß alle studipc-geräte bis weihnachten bei euch ankommen.

Philipp

12. Dezember 2011 um 13:00 Uhr

Das wäre super 😉

Danke euch!

BTW: Wenn ihr Hilfe braucht: Ich stelle mich gerne dazu bereit, mal einen Abend einen Haufen Trackingnummern abzutippen oder so, wenn’s hilft 😉

schlomm

12. Dezember 2011 um 16:46 Uhr

Tach zusammen,
Es soll wohl nicht sein. Heute einen Austauschmonitor bekommen und was ist: Der hat jetzt einen Pixelfehler.
Echt zum heulen!
Werde mal eben Dell anrufen….

Gruß!

schlomm

12. Dezember 2011 um 20:38 Uhr

‚Nabend,
Kleines Statusupdate von mir:
Wenn man den Dell-Herrschaften was zu Gute halten muss, dann ist es der Support…habe wie oben erwähnt, bei Dell angerufen.
Der Austauschmonitor wird nun wieder gewechselt.

…trotzdem ganz schön nervig.

Gruß!

Jeff

14. Dezember 2011 um 12:01 Uhr

Wäre es möglich uns die Trackingnummern zukommen zu lassen? Dann können wir den Prozess wenichstens verfolgen…

Was passiert, wenn das Packet an Dell zurückgeschickt wird? Kann man sich die Sachen dann im neuen Jahr nocheinmal liefern lassen?

In den Bedinungen stand ja, dass es spätestens 10 Tage nach Stichtag ausgeliefert wird, also bis zum 16.
Da ich über die Feiertage bis zum neuen Jahr nach Hause fahre werde ich auch nicht viel länger in Münster sein….

Jochen Hesping

14. Dezember 2011 um 12:45 Uhr

hallo jeff, wenn ein zustellversuch scheitert, werden die pakete nicht gleich an dell zurück geschickt, sondern ups hinterläßt eine nachricht und du kannst einen neuen liefertermin oder eine andere lieferadresse vereinbaren. in den teilnahmebedingungen weisen wir darauf hin, daß die lieferzeit ETWA zehn WERKTAGE nach dem stichtag beträgt. wegen der vielzahl an bestellungen hat die bearbeitung bei uns bis zum 8.12. gedauert, dann sollten die geräte bis zum 22.12. geliefert werden. also, nur geduld, das wird schon klappen.

martin

20. Dezember 2011 um 22:48 Uhr

hallo, leider noch nichts angekommen. bleibt es beim spätesten zustelltermin 22.12? ansonsten müsste ich nicht warten.

Jochen Hesping

21. Dezember 2011 um 11:07 Uhr

hallo martin, wir können dir leider keine auskunft über den liefertermin geben.
beachte bitte auch meinen kommentar von gestern.

Philipp

21. Dezember 2011 um 15:05 Uhr

Mein Latitude-Notebook ist heute gekommen!

Danke euch!

(Nachzügler, Bestätigung am 8.12.)

Jochen Hesping

21. Dezember 2011 um 15:18 Uhr

hallo philipp, das freut mich sehr. dann kannst du ja heute mit deinem neuen notebook zu unserer installationsparty kommen. los geht’s um 17:15 uhr im j498 (juridicum).

martin

21. Dezember 2011 um 18:20 Uhr

meins liegt beim nachbarn. schön dass es da ist, aber leider wollte ich die zustelladresse ändern was durch die nachbarschaftsabgabe nicht funktioniert 🙁

Philipp

21. Dezember 2011 um 18:45 Uhr

Wird wohl nichts, habe schon mein Linux von meinem alten Rechner genommen 😉

BTW: Wir in der Warpzone helfen auch gerne, falls mal Probleme auftauchen sollten

Jerome

22. Dezember 2011 um 10:46 Uhr

Mein Latitude e6520 ist auch gestern angekommen, sehr geiles Teil!

Christian

23. Dezember 2011 um 16:36 Uhr

Tja…hier ist leider immernoch nichts angekommen… 🙁 Ich warte sehnsüchtig…

nils

24. Dezember 2011 um 22:00 Uhr

vll bin ich ja auch zu blöd, aber ich bekomme den vostro nicht ans internet angeschlossen.. Welchen Treiber muss ich den bei ner frischen windows 7 installation downloaden?

Grüße, Nils

Christian

27. Dezember 2011 um 11:13 Uhr

„wegen der vielzahl an bestellungen hat die bearbeitung bei uns bis zum 8.12. gedauert, dann sollten die geräte bis zum 22.12. geliefert werden. also, nur geduld, das wird schon klappen.“

Nein, leider ist auch am Samstag nichts mehr angekommen. Wie komme ich denn nun an aktuelle Informationen?

Ist hier noch jemand?

Fabian

29. Dezember 2011 um 12:47 Uhr

Hallo allerseits!

Für mich stellt sich dasselbe Problem wie für Christian – auch ich gehöre zu den Nachzüglern, deren Bestellung am 8.12. bearbeitet wurde. Der Laptop ist bisher nicht eingetroffen. Mit solchen Verzögerungen ist freilich zu rechnen – aber wenn hier jemand nähere Informationen hat, würde ich mich über sie freuen.

Viele Grüße und Dank,
Fabian

Fabian

29. Dezember 2011 um 15:24 Uhr

Und schon löst sich das Problem von selbst: heute ist er angekommen! Vielen Dank an Euch, das ist eine super Aktion!

Freddy

30. Dezember 2011 um 00:45 Uhr

Auch ich habe das Pech, dass meine Bestellung erst am 8.12 bearbeitet wurde. Leider warte ich deshalb immer noch sehnsüchtig auf meinen neuen Monitor 🙁
Allerdings kann es auch daran liegen, dass bei der Bestellung bereits erwähnt wurde, dass die Lieferung bei Monitoren bis zu 20 Tagen dauern kann (aber die sind leider auch schon vorbei).
Aber ich warte geduldig, ankommen wird er sicher.

Grüße
Freddy

Martin

27. Januar 2012 um 15:00 Uhr

Hi,

da ich zu spät bin meine Frage:

Startet die nächste Sammelbestellung noch vor dem SS12?
Oder ist das alles noch völlig offen wann das nächste mal gestartet wird?

Gruß Martin

Jochen Hesping

28. Januar 2012 um 08:41 Uhr

hallo martin, es ist derzeit noch völlig unklar, wann wir die nächste studipc-sammelbestellung durchführen werden, aber in diesem semester wird es ganz sicher keine mehr geben.

Arne

6. Februar 2012 um 19:09 Uhr

Schade diesmal hab ich es verpennt.
Sonst hätte ich den U2311H aus der letzten Aktion direkt wieder ersetzt.

Beim nächsten mal bin ich wieder dabei. Hoffentlich bald 😉

Andrea

7. Februar 2012 um 16:52 Uhr

Wird es denn im SoSe noch eine Sammelbestellung geben? Mein Laptop wirds nämlich nicht mehr lange machen und sonst würde ich mich woanders umsehen…

Jörg Rostek

7. Februar 2012 um 19:12 Uhr

Ich möchte alle Studi-PC-Fans zum uFaFo-Plenum einladen. Es wird am kommenden Freitag, den 10.02.12 um 19.00 Uhr im Hinterraum der Frauenstraße 24 stattfinden. Je mehr Leute mithelfen, desto mehr Projekte können wir gemeinsam umsetzen. Und eine Studi-PC-Sammelbestellung gibt es dann garantiert.

Martin

17. Februar 2012 um 19:01 Uhr

Wurde schon entschieden wann es wieder eine StudiPC Aktion geben wird? Wann wird das ungefähr sein?

Jochen Hesping

21. Februar 2012 um 14:11 Uhr

hallo andrea und martin, wir überlegen derzeit, die nächste studipc-sammelbestellung zu beginn des kommenden semesters durchzuführen, und haben deshalb kontakt mit verschiedenen computerherstellern aufgenommen. sobald es etwas neues gibt, werden wir es hier bekanntgeben – das wird aber noch eine weile dauern, weil die organsisation der sammelbestellung aufwendig ist und die verhandlungen zeit brauchen. wer uns dabei unterstützen möchte, melde sich bitte per e-mail an studipc(at)ufafo(dot)ms.

Besteller

8. März 2012 um 14:39 Uhr

Gibts schon Neuigkeiten wegen der Uni-Schläppis?

Wäre wirklich Klasse wenn das baldmöglichst noch mal klappen würde!

Jochen Hesping

27. März 2012 um 12:52 Uhr

hallo besteller, wir führen mit mehreren herstellern gespräche, um wieder ein gutes angebot auszuhandeln. mit etwas glück werden wir die verhandlungen anfang nächster woche abschließen können und bereits mitte april mit der studipc-sammelbestellung starten.

Rainer

30. März 2012 um 00:23 Uhr

Hi Jochen / hi Ihr,
wenn ihr noch Hilfe bei den Verhandlungen braucht: gern spiele ich den Stein des Anstosses oder einfach nur eine überzeugende Rolle 😉

Ich finde eure Aktion super und hoffe insgeheim natürlich, dass Dell wieder in die engere Wahl kommt, Laptop und Monitor sind echt grandios…

interessent

7. April 2012 um 13:05 Uhr

wi sieht das denn nun aus? Nähern uns ja bald mitte april…

Meike

14. April 2012 um 16:56 Uhr

Hallo, wann wird es denn neue Informationen geben? LG Meike

Bianca Hüsing

27. April 2012 um 22:36 Uhr

Hallo Rainer, interessent und Meike,

das uFaFo hat die StudiPC-Aktion an die Linux User Group weitergegeben. Näheres hierzu findet ihr
1. unter folgendem Artikel: http://ufafo.de/blog/2012/04/studipc-geht-an-linux-user-group/
2. bald auf der Homepage der Linux User Group: http://www.lugunimuenster.de.

Wenn ihr bei der StudiPC-Aktion helfen wollt (was super ist, Rainer), dann meldet euch am besten bei der LUG. (mail(at)lugunimuenster(dot)de)

Wenn ihr Interesse am uFaFo habt, kann ich euch unser EinsteigerInnnentreffen am 04.05. um 18 Uhr im F2 ans Herz legen und unsere Plena, die jeden 2. und 4. Freitag im Monat um 19 Uhr in der Frauenstraße 24 im Hinterraum stattfinden.

Wir freuen uns auf euch!!

Herzlichst,
Bianca

Kommentieren

Herzlich willkommen


Du interessierst dich dafür, wie die Uni funktioniert und wie Studierende mitwirken? Du willst uns kennenlernen und erfahren, wie wir dich unterstützen können? Vielleicht willst du sogar selbst eigene Projekte realisieren?
Dann melde dich bei uns mail(at)ufafo(dot)ms
Oder komm zu unseren offenen uFaFo-Treffen

Wir sind…

eine unabhängige Initiativgruppe von Studierenden verschiedener Fächer & Watchblog. Erfahre mehr über uns.

Literatur 22

Der vergnügliche (Vor-)Lese- abend am 22. jedes Monats.
Nächster Termin: Mittwoch 22. Januar 2014, ab 19:00 Uhr im Club Courage.

Der Leerstandsmelder für Münster

Drogenlegalisierung

Wahlbetrug der Juso-HSG

Protest

Bildungsstreik Münster - Freie Fahrt für Bildung!

Unterwegs mit Bus und Bahn in Münster und NRW

Bildungsstreik Münster - Freie Fahrt für Bildung!

Lesenswert

Zehn Bücher, die Sie statt Sarrazins Buch lesen sollten

Lobbying konkret

Kauf den Rüttgers

Alle Themen:

Neuste Kommentare