Dranbleiben: Artikel Kommentare Abonnieren: Newsletter Kontaktieren: mail(at)ufafo(dot)ms Mitmachen: Plenum

26Nov2011

Mehr Demokratie statt Pleite-Manager an der Uni-Spitze!

von ufafo.ms in Wahlen

Für die Wahl zum Studierendenparlament: Listenplatz 5 – Frauke Klischies

Ich heiße Frauke Klischies, bin 20 Jahre alt und Erstsemester in Politik- und Kommunikations-wissenschaften.

Das uFaFo beschreibt sich selbst als kritisch, solidarisch und alternativ. Da ich mich in dieser Beschreibung sehr genau wiedergefunden habe, bin ich jetzt auf der uFaFo-Liste zu finden!Besonders am Herzen liegt mir das Thema des Hochschulsports. Denn in diesem Jahr haben viel zu viele keinen Platz beim HSP bekommen und das soll sich ändern! Auch ist es mir wichtig, durch Abschaffung undemokratischer Strukturen mehr Demokratie an unserer Hochschule zu erreichen!

Im Jahr 2008 wurde der Uni ein neues Gremium an die Spitze gesetzt: Der Hochschulrat. Im Hochschulrat sitzt nicht ein einziger Studierendenvertreter, dafür Wirtschaftsvertreter wie der vom Handelsblatt als „Versager“ betitelte „Top“-Manager Thomas Middelhoff. Gegen ihn ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen der Veruntreuung von Millionengeldern. Unter seiner Verantwortung verlor der Aktienkurs von Arcandor (Karstadt) binnen einem Jahr um 90 %. Anschließend musste der Konzern Insolvenz anmelden. Wir hingegen wollen abmelden: Herrn Middelhoff und den Hochschulrat! Für eine Stärkung der demokratischen studentischen Mitbestimmung im Senat und anderswo! Das siehst du genauso? Dann wähl Liste 5!

Kommentieren

Herzlich willkommen


Du interessierst dich dafür, wie die Uni funktioniert und wie Studierende mitwirken? Du willst uns kennenlernen und erfahren, wie wir dich unterstützen können? Vielleicht willst du sogar selbst eigene Projekte realisieren?
Dann melde dich bei uns mail(at)ufafo(dot)ms
Oder komm zu unseren offenen uFaFo-Treffen

Wir sind…

eine unabhängige Initiativgruppe von Studierenden verschiedener Fächer & Watchblog. Erfahre mehr über uns.

Literatur 22

Der vergnügliche (Vor-)Lese- abend am 22. jedes Monats.
Nächster Termin: Mittwoch 22. Januar 2014, ab 19:00 Uhr im Club Courage.

Der Leerstandsmelder für Münster

Drogenlegalisierung

Wahlbetrug der Juso-HSG

Protest

Bildungsstreik Münster - Freie Fahrt für Bildung!

Unterwegs mit Bus und Bahn in Münster und NRW

Bildungsstreik Münster - Freie Fahrt für Bildung!

Lesenswert

Zehn Bücher, die Sie statt Sarrazins Buch lesen sollten

Lobbying konkret

Kauf den Rüttgers

Alle Themen:

Neuste Kommentare

Meistgelesen innerhalb der vergangenen 14 Tage

Wichtige Adressen:

  • Arbeiterkind.de Arbeiterkind.de Arbeiterkind.de
  • AStA Allgemeiner Studierenden- ausschuss der Uni Münster Allgemeiner Studierenden- ausschuss der Uni Münster
  • GHG-CampusOffice Arbeitsrechtliche Erstberatung Arbeitsrechtliche Erstberatung
  • Kritische JuristInnen Kritische JuristInnen Kritische JuristInnen
  • Nightline Studentisches Sorgentelefon Telefon-Nr. (0251) 8345400 (Mo-Fr,  21-1 Uhr) Studentisches Sorgentelefon Telefon-Nr. (0251) 8345400 (Mo-Fr, 21-1 Uhr)
  • RadioQ Campusradio UKW 90.9MHz Campusradio UKW 90.9MHz
  • Referat für finanziell und kulturell benachteiligte Studirende (FikuS) Das autonome AStA-Referat setzt sich für die Interessen von studierenden Arbeiterkindern ein und ist bundesweit das bisher einzige seiner Art.
  • Semesterspiegel Campuszeitung Campuszeitung
  • Studentenwerk Wohnheim, BAFöG, Mensa Wohnheim, BAFöG, Mensa
  • studienplatztausch.de Bundesweite Tauschbörse für Studienplätze Bundesweite Tauschbörse für Studienplätze
  • Universität Münster Universität Münster Universität Münster