Dranbleiben: Artikel Kommentare Abonnieren: Newsletter Kontaktieren: mail(at)ufafo(dot)ms Mitmachen: Plenum

16Jan2012

Wohnraummangel: uFaFo beantragt Leerstandsmelder für Münster

von Micha in Wohnen

Gravierender Wohnraummangel treibt die Mietpreise in Münster in die Höhe. In der Grawertstraße z.B. standen 2 Jahre lang über 40 Wohnungen leer, obwohl diese auf SteuerzahlerInnenkosten beheizt und gepflegt wurden. Interessierte BürgerInnen, die sich an die Stadt wandten, wurden mit dem Verweis „nicht zuständig“ abgewiesen.

Uns ist bekannt, dass weiterer Wohnraum in Münster seit langem leer steht. Durch den Leerstandsmelder wird verborgener Wohnraum sichtbar. In der heutigen Sitzung des Studierendenparlaments beantragte das uFaFo die Nutzung des Onlineportals von www.leerstandsmelder.de.

Der AStA wäre nach Prüfung der Verfügbarkeit dieses Wohnraums (ggfs. in Zusammenarbeit mit der Stadt) in der Lage, einen wesentlichen Beitrag zur Bekämpfung des Wohnraummangels zu leisten. Dieser kann den Bedürftigen über www.asta.ms bekannt gegeben werden.

1 Kommentar zu Wohnraummangel: uFaFo beantragt Leerstandsmelder für Münster

Jörg Rostek

7. Februar 2012 um 07:52 Uhr

Leben aus dem Rucksack

dradio berichtet: Ziehen junge Menschen für ihr Studium in eine neue Stadt um, bekommen sie zum Start oftmals einen Dämpfer. Die Wohnungssuche gestaltet sich derart schwierig, dass Studierende bis weit ins Semester hinein von Notunterkunft zu Notunterkunft pendeln und ein Leben aus dem Koffer (beziehungsweise Rucksack) führen.

Kommentieren

Herzlich willkommen


Du interessierst dich dafür, wie die Uni funktioniert und wie Studierende mitwirken? Du willst uns kennenlernen und erfahren, wie wir dich unterstützen können? Vielleicht willst du sogar selbst eigene Projekte realisieren?
Dann melde dich bei uns mail(at)ufafo(dot)ms
Oder komm zu unseren offenen uFaFo-Treffen

Wir sind…

eine unabhängige Initiativgruppe von Studierenden verschiedener Fächer & Watchblog. Erfahre mehr über uns.

Literatur 22

Der vergnügliche (Vor-)Lese- abend am 22. jedes Monats.
Nächster Termin: Mittwoch 22. Januar 2014, ab 19:00 Uhr im Club Courage.

Der Leerstandsmelder für Münster

Drogenlegalisierung

Wahlbetrug der Juso-HSG

Protest

Bildungsstreik Münster - Freie Fahrt für Bildung!

Unterwegs mit Bus und Bahn in Münster und NRW

Bildungsstreik Münster - Freie Fahrt für Bildung!

Lesenswert

Zehn Bücher, die Sie statt Sarrazins Buch lesen sollten

Lobbying konkret

Kauf den Rüttgers

Alle Themen:

Neuste Kommentare