Dranbleiben: Artikel Kommentare Abonnieren: Newsletter Kontaktieren: mail(at)ufafo(dot)ms Mitmachen: Plenum

16Mai2012

Neues Gesundheits- und Leistungssportzentrum für den Hochschulsport geplant

von Micha in Allgemeines, Sport

Es gibt nur rund 20.000 Hochschulsportplätze für 39.000 Studierende, viele Angebote sind schon nach Minuten ausgebucht. Im letzten Semester gab es 5.000 InteressentInnen auf der Warteliste, die Dunkelziffer ist hoch.

Grund sind fehlende Hallenkapazitäten in der Hauptzeit (abends an Wochentagen) und fehlende Übungsleiter (tagsüber). Da aufgrund des geplanten Umzugs der Musikhochschule in den Leo-Campus 11 ca. 1.000 Plätze im Gesundheitsbereich wegfallen, ist der Neubau der Halle dringend erforderlich.

Im Gespräch mit Jörg Verhoeven, dem Leiter des Breitensportssektors an der Uni Münster, konnte das uFaFo weitere Optimierungen anregen.

Der Neubau dieses Gesundheits- und Leistungssportzentrums, das durchaus auch für den Breitensport angelegt ist, würde 4,2 Millionen Euro kosten. Unserer Ansicht nach eine gute Investition.

Der Neubau schien in trockenen Tüchern, doch nach der Mittelkürzung durch den Hochschulrat ist dieser möglicherweiße in Gefahr. Wenn das Rektorat die zugesagte Unterstützung von 150.000 Euro jährlich (Mietkostenbeteiligung) kürzt, steht das gesamte Neubauprojekt auf der Kippe. Das uFaFo spricht sich daher für die volle Unterstützung des Neubaus aus.

In dem im April geführten Gespräch mit Jörg Verhoeven konnten wir Verbesserungen erreichen. So sagte er uns zu, im August/September eine Email über den Studi-L Verteiler zu schicken und evtl. eine NaDann-Anzeige zu schalten, um mehr Übungsleiter zu gewinnen.

Weitere Kapazitäten entstehen durch das Abspringen von Studierenden im laufenden Semester. Jörg Verhoeven sagte auf unseren Vorschlag hin zu, 1-2 Wochen nach Start des Angebots alle Übungsleiter anzuschreiben, um dadurch entstandene freie Plätze aufzudecken. Anschliessend werden dann Studierende per Email angeschrieben, dass Sie nachrücken können.

Wir bedanken uns für das konstruktive Gespräch.

3 Kommentare zu Neues Gesundheits- und Leistungssportzentrum für den Hochschulsport geplant

Micha

17. Juni 2013 um 17:37 Uhr

Update: Der Bau dieser Hochschulsporthalle ist leider immernoch keine beschlossene Sache!

Der studentische Senator Jörg Rostek fragte in den letzten beiden Senatssitzungen nach dem Stand der Dinge. Das Rektorat war über die Nachfragen nicht begeistert und antworte nur, dass es nichts neues in der Sache gäbe.

Aus anderer Quelle erfuhren wir, dass man im Rektorat zuerst noch die Neubesetzung einer leitenden Stelle im Hochschulsport abwarten will.

  JusoHSG Münster: Wahlkampf mit fremden Federn by www.ufafo.ms

23. November 2013 um 20:58 Uhr

[…] sind, für die JusoHSG Münster kandidierten, hat die JusoHSG hierzu im StuPa NICHTS erreicht. Zur Hochschulsporthalle hat sich die JusoHSG bis heute nicht einmal öffentlich geäußert. Nun brüstet die JusoHSG sich […]

Jörg Rostek

22. Dezember 2013 um 11:39 Uhr

Kommentieren

Herzlich willkommen


Du interessierst dich dafür, wie die Uni funktioniert und wie Studierende mitwirken? Du willst uns kennenlernen und erfahren, wie wir dich unterstützen können? Vielleicht willst du sogar selbst eigene Projekte realisieren?
Dann melde dich bei uns mail(at)ufafo(dot)ms
Oder komm zu unseren offenen uFaFo-Treffen

Wir sind…

eine unabhängige Initiativgruppe von Studierenden verschiedener Fächer & Watchblog. Erfahre mehr über uns.

Literatur 22

Der vergnügliche (Vor-)Lese- abend am 22. jedes Monats.
Nächster Termin: Mittwoch 22. Januar 2014, ab 19:00 Uhr im Club Courage.

Der Leerstandsmelder für Münster

Drogenlegalisierung

Wahlbetrug der Juso-HSG

Protest

Bildungsstreik Münster - Freie Fahrt für Bildung!

Unterwegs mit Bus und Bahn in Münster und NRW

Bildungsstreik Münster - Freie Fahrt für Bildung!

Lesenswert

Zehn Bücher, die Sie statt Sarrazins Buch lesen sollten

Lobbying konkret

Kauf den Rüttgers

Alle Themen:

Neuste Kommentare