Dranbleiben: Artikel Kommentare Abonnieren: Newsletter Kontaktieren: mail(at)ufafo(dot)ms Mitmachen: Plenum

21Sep2012

Kommentarfunktion überarbeitet

von ufafo.ms in Allgemeines

Liebe Studierende,

dass unsere Kommentarfunktion nicht zur kommerziellen Werbeplattform für Sexpillen, Handtaschen und Penisverlängerungen werden konnte, hatten wir bereits durch einen Spamfilter verhindert. Diesen Spamfilter haben wir nun um eine Funktion erweitert: ab sofort können nur noch Beiträge mit korrekter Emailadresse veröffentlicht werden.

Uns ist wichtig, dass ihr an der Verbesserung der Uni mitwirken könnt und frei eure Meinung äußern könnt. Wir gehören zu den wenigen Listen (außer uns nur Campus Grün & die liberale Hochschulgruppe), die überhaupt Kommentare auf ihrer Internetseite ermöglichen.

Wir wollen keine Zensur (= restriktive Kontrolle von Inhalten). Was wir allerdings auch nicht möchten sind Einträge mit:

      • Beleidigungen
      • Propaganda
      • Namen von Verstorbenen
      • Namen, die offensichtlich frei erfunden sind
      • Wechselnde Namen vom gleichen Absender
      • Falsche Emailadressen
      • Vorhandene Emailadressen von Anwaltskanzleien und Firmen, die offensichtlich nicht zum Namen passen

Um solche Einträge zu vermeiden, mussten wir bisher im Einzelfall reagieren. Da wir uns auf die Arbeit für euch konzentrieren wollen, gleichzeitig aber auf jeden Fall die Kommentarfunktion beibehalten wollen, reduzieren wir mit dem Email-Check den Moderationsaufwand und hoffen, dass die oben geschilderten Fälle nicht mehr vorkommen.

 

Update 24.03.2013: Kommentare mit einbuchstabigen „Namen“ werden ab sofort ebenfalls nicht mehr veröffentlicht.

Update 15.04.2013: Ab sofort könnt ihr Kommentare mit dem Email-Check direkt selbst frei schalten. Die Moderation findet also nur noch nachträglich statt.

Kommentieren

Herzlich willkommen


Du interessierst dich dafür, wie die Uni funktioniert und wie Studierende mitwirken? Du willst uns kennenlernen und erfahren, wie wir dich unterstützen können? Vielleicht willst du sogar selbst eigene Projekte realisieren?
Dann melde dich bei uns mail(at)ufafo(dot)ms
Oder komm zu unseren offenen uFaFo-Treffen

Wir sind…

eine unabhängige Initiativgruppe von Studierenden verschiedener Fächer & Watchblog. Erfahre mehr über uns.

Literatur 22

Der vergnügliche (Vor-)Lese- abend am 22. jedes Monats.
Nächster Termin: Mittwoch 22. Januar 2014, ab 19:00 Uhr im Club Courage.

Der Leerstandsmelder für Münster

Drogenlegalisierung

Wahlbetrug der Juso-HSG

Protest

Bildungsstreik Münster - Freie Fahrt für Bildung!

Unterwegs mit Bus und Bahn in Münster und NRW

Bildungsstreik Münster - Freie Fahrt für Bildung!

Lesenswert

Zehn Bücher, die Sie statt Sarrazins Buch lesen sollten

Lobbying konkret

Kauf den Rüttgers

Alle Themen:

Neuste Kommentare