Dranbleiben: Artikel Kommentare Abonnieren: Newsletter Kontaktieren: mail(at)ufafo(dot)ms Mitmachen: Plenum

17Mai2013

Ruheräume an der Uni?

von ufafo.ms in Arbeit

In Kooperation mit dem Gleichstellungsbüro hat eine Studierendeninitiative unter den Studierenden der Uni Münster die Umfrage mit dem Titel „Ruhe, bitte?“ gestartet. Ziel der Umfrage ist es, den Bedarf an sogenannten „Ruheräumen“ festzustellen. Gleich hier geht’s zur Umfrage: www.soscisurvey.de/ruheraeume2013/ Es sind nur sieben Fragen.

„Die Arbeitsbelastung im Uni-Alltag nimmt immer weiter zu“, mit dieser Feststellung beginnt die Umfrage „Ruhe, bitte?“. Klar ist: viele Studierende haben über den ganzen Tag verteilt Veranstaltungen, zwischen denen kürzere oder längere Pausen liegen. Und oft müssen sie durch die halbe Stadt pendeln, um die unterschiedlichen Hörsäle zu erreichen. Besonders für Studierende mit Kindern, behinderte und chronisch kranke Studierende oder Studierende, die nicht in Münster oder in abseits gelegenen Stadtteilen wohnen, gibt es kaum Räumlichkeiten, sich zwischen den Veranstaltungen auszuruhen und abzuschalten.

Die Studierendeninitiative möchte nun mit Hilfe der Studierenden erfahren, inwiefern sie das Bedürfnis nach Ruheräumen haben und welche Ansprüche sie an solche Einrichtungen stellen. Die Umfrage besteht nur aus 7 Fragen, die in weniger als zwei Minuten beantwortet sind. Alles erfolgt selbstverständlich anonym.

3 Kommentare zu Ruheräume an der Uni?

Olaf

19. Mai 2013 um 21:02 Uhr

Die Verlinkung führt zum Artikel auf der Bunte Liste Seite und führt auch dort nicht zur Umfrage.

Jörg Rostek

21. Mai 2013 um 10:05 Uhr

Der Fehler ist korrigiert. Es hat in der Verlinkung „https://“ gefehlt. Danke Olaf!

Jörg Rostek

13. Dezember 2013 um 14:11 Uhr

Der Senat hat ja auf meinen Antrag hin entschieden, Ruheräume einzurichten. Da ich leider kein Senator mehr bin, kann ich nicht sagen, wie gerade der Stand der Dinge ist. Wäre schön, wenn sich mal ein Journalist dieser Frage annehmen würde. Spiegel-Online hat das Thema schlafen in der Uni zum Thema gemacht. http://www.spiegel.de/unispiegel/studium/franziska-sinn-fotografiert-studenten-beim-schlafen-a-938592.html

Kommentieren

Herzlich willkommen


Du interessierst dich dafür, wie die Uni funktioniert und wie Studierende mitwirken? Du willst uns kennenlernen und erfahren, wie wir dich unterstützen können? Vielleicht willst du sogar selbst eigene Projekte realisieren?
Dann melde dich bei uns mail(at)ufafo(dot)ms
Oder komm zu unseren offenen uFaFo-Treffen

Wir sind…

eine unabhängige Initiativgruppe von Studierenden verschiedener Fächer & Watchblog. Erfahre mehr über uns.

Literatur 22

Der vergnügliche (Vor-)Lese- abend am 22. jedes Monats.
Nächster Termin: Mittwoch 22. Januar 2014, ab 19:00 Uhr im Club Courage.

Der Leerstandsmelder für Münster

Drogenlegalisierung

Wahlbetrug der Juso-HSG

Protest

Bildungsstreik Münster - Freie Fahrt für Bildung!

Unterwegs mit Bus und Bahn in Münster und NRW

Bildungsstreik Münster - Freie Fahrt für Bildung!

Lesenswert

Zehn Bücher, die Sie statt Sarrazins Buch lesen sollten

Lobbying konkret

Kauf den Rüttgers

Alle Themen:

Neuste Kommentare