Dranbleiben: Artikel Kommentare Abonnieren: Newsletter Kontaktieren: mail(at)ufafo(dot)ms Mitmachen: Plenum

Alles mit ‘AStA

Das uFaFo hat sich an dieser Stelle schon desöfteren zum neuen Projektstellenmodell des AStA geäußert. Siehe: McKinsey AStA, AStA zwischen Planlosigkeit und hohlen Phrasen
Aus Anlass der fristlosen Absetzung einer laufenden Projektstelle diskutierte das Studierendenparlament in der Sitzung am 27. August über den Umgang mit diesen Projektstellen. Nach der Auflösung der Projektstelle „Neuer Antisemitismus“ und einer […]

Jede/n von uns kann es treffen: Etliche Studierende erhalten ihre Semesterunterlagen und damit auch das Semesterticket leider nicht pünktlich zu Semesterbeginn, sondern erst später. Das führt dazu, dass die Betroffenen erstmal jede Fahrt mit Bus und Bahn bezahlen müssen, obwohl sie das Semesterticket für ein ganzes Semester bezahlt haben. Insbesondere für Pendler und für Studierende […]

Am 22.03. hat das unabhängige Fachschaftenforum zu einem Pressegespräch geladen. Vier VertreterInnen des uFaFo legten in einem etwa einstündigen Gespräch ihre Kritik an der AStA-Koalition dar und stellten sich den Fragen der PressevertreterInnen von den Westfälischen Nachrichten und Hallo Münster. Trotz des ausführlichen Gesprächs ist in den WN leider ein Artikel erschienen, der unsere Kritik […]

Die Frauenstr. 24 ist als eines der ersten erfolgreich besetzten Häuser überregional bekannt. Der AStA der Uni Münster vermietet bereits seit 1981 die dortigen Wohnungen, doch noch nie haben die BewohnerInnen so schlechte Erfahrungen gemacht wie mit dem vergangenen AStA-Vorsitzenden. Mittels widerrechtlicher Mietvertragsänderungen versuchte Sebastian Philipper (CampusGrün), unter Missachtung der Mitbestimmungsrechte die Selbstverwaltung der Frauenstraße […]

Das uFaFo gratuliert Johann Strauß, Richard Dietrich und T. B. (Name auf Wunsch anonymisiert) zur Wahl als Vertreter der finanziell und kulturell benachteiligten Studierenden (FikuS) der Universität Münster. Ihre Aufgaben werden in den kommenden Monaten die Forderung eines besseren BAFöG, aber auch die endgültige Herstellung des Autonomiestatus des Referats gegenüber dem Studierendenparlament sein. Beides wird […]

In der heutigen Sitzung des Studierendenparlaments hat Jörg Rostek folgende uFaFo-Stellungnahme zur Urkundenfälschung verlesen und den sofortigen Rücktritt der Jusos aus allen Ämtern und Positionen der studentischen Interessenvertretung gefordert:
Endlich haben wir Gewissheit, die Zeit der Verdächtigungen und Unterstellungen ist zu Ende. Darüber wird niemand so erfreut sein, wie wir vom uFaFo. Endlich wissen wir, was […]

Der Vorwurf der Urkundenfälschung gegen die Juso-HSG bei der Wahl des Studierendenparlaments der Uni Münster im November 2009 hat sich bestätigt. Das berichten heute die Münstersche Zeitung unter der Schlagzeile Unterschrift war getürkt und die Westfälischen Nachrichten unter Strafe für gefälschte Unterschrift. In drei Fällen hätten die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft ergeben, dass die Unterschriften auf […]

Das uFaFo lässt in Sachen Bundeswehr auf Unigelände nicht locker: Für die kommende Sitzung am 9. Mai haben wir einen Antrag an das Studierendenparlament gestellt, damit der AStA-Vorsitzende beauftragt wird, die Resolution „Keine Bundeswehr auf universitärem Gelände“ in den Senat der Uni Münster einzureichen und zur Abstimmung zu stellen. „Ziel der Abstimmung im Senat soll […]

Heute haben sich in Münster abermals über tausend Atomkraftgegnerinnen und Atomkraftgegner auf dem Domplatz versammelt. Sie hielten eine Schweigeminute für die Opfer des Tsunamis in Japan ab, wiesen auf die Risiken der Kernenergie hin und forderten den sofortigen Ausstieg Deutschlands und die Abschaltung aller Atomkraftwerke weltweit.
Kommenden Montag um 18:00 Uhr wollen sich die Aktiven wieder […]

http://www.youtube.com/watch?v=7v2WrO9obQE
Auch diesen Montag werden sich Atomenergiegegnerinnen und Atomkraftgegner um 18:00 Uhr auf dem Domplatz in Münster versammeln und an die Reaktorkatastrophe in Fukushima mahnen. Dort ist die Situation immer noch äußerst kritisch. Das uFaFo ruft auch die Studierenden der Uni Münster auf, sich zu beteiligen. Veranstalterin ist die Antiatom-Initiative SofA.
Eine ganz […]

In einem Interview in der Gratiszeitung Hallo vom 8. Dezember 2010 (Seite 6) hat sich Amelie Voita , Spitzenkandidatin von Campus-Grün, zu ihren Plänen für die kommende Legislaturperiode des Studierendenparlaments geäußert. Unter anderem forderte sie „mehr Transparenz“ und das Ausschreiben der AStA-Stellen. Wäre das sinnvoll? Wie kann man die Studierendenschaft generell offener gestalten, damit mehr […]

So geht es vielen Studierenden: Seit Wochen warten sie darauf, dass ihnen ihr Semesterticket zugeschickt wird. Vor allem Erstsemester, die ihren Studienplatz im Nachrückverfahren erhalten haben, Promotionsstudierende und diejenigen, die ihren Semesterbeitrag erst spät bezahlen konnten, sind betroffen. Das müsste nicht so sein, hätte der aktuelle AStA nicht die vorläufigen Semestertickets, die bisher in solchen […]

Ins seit Wochen tobende Semesterticketchaos kommt Bewegung. Doch nicht etwa, wie man hoffen sollte, in Form von Lösungsvorschlägen oder Ergebnissen, sondern indem personelle Konsequenzen gezogen werden: Die AStA-Vorsitzende Clarissa Stahmann (Juso-HSG) hat den Referenten für Frieden und Internationalismus, Tim Fürup (Linke.SDS), rausgeschmissen – mit Zustimmung von Juso-HSG und Campusgrün. Damit hat der AStA eines der […]

Am kommenden Montag, den 18.10., lädt das Frauenreferat alle Studentinnen der Uni Münster zur Vollversammlung ein, die um 18:30 Uhr im AStA-Häuschen (links vorm Schloss) beginnt.
[Update 18.10.2010] Wie das Frauenreferat soeben bekanntgegeben hat, wird die Vollversammlung auf unbestimmte Zeit verschoben. [/Update]


Herzlich willkommen


Du interessierst dich dafür, wie die Uni funktioniert und wie Studierende mitwirken? Du willst uns kennenlernen und erfahren, wie wir dich unterstützen können? Vielleicht willst du sogar selbst eigene Projekte realisieren?
Dann melde dich bei uns mail(at)ufafo(dot)ms
Oder komm zu unseren offenen uFaFo-Treffen

Wir sind…

eine unabhängige Initiativgruppe von Studierenden verschiedener Fächer & Watchblog. Erfahre mehr über uns.

Literatur 22

Der vergnügliche (Vor-)Lese- abend am 22. jedes Monats.
Nächster Termin: Mittwoch 22. Januar 2014, ab 19:00 Uhr im Club Courage.

Der Leerstandsmelder für Münster

Drogenlegalisierung

Wahlbetrug der Juso-HSG

Protest

Bildungsstreik Münster - Freie Fahrt für Bildung!

Unterwegs mit Bus und Bahn in Münster und NRW

Bildungsstreik Münster - Freie Fahrt für Bildung!

Lesenswert

Zehn Bücher, die Sie statt Sarrazins Buch lesen sollten

Lobbying konkret

Kauf den Rüttgers

Alle Themen:

Neuste Kommentare

Meistgelesen innerhalb der vergangenen 14 Tage

Wichtige Adressen:

  • Arbeiterkind.de Arbeiterkind.de Arbeiterkind.de
  • AStA Allgemeiner Studierenden- ausschuss der Uni Münster Allgemeiner Studierenden- ausschuss der Uni Münster
  • GHG-CampusOffice Arbeitsrechtliche Erstberatung Arbeitsrechtliche Erstberatung
  • Kritische JuristInnen Kritische JuristInnen Kritische JuristInnen
  • Nightline Studentisches Sorgentelefon Telefon-Nr. (0251) 8345400 (Mo-Fr,  21-1 Uhr) Studentisches Sorgentelefon Telefon-Nr. (0251) 8345400 (Mo-Fr, 21-1 Uhr)
  • RadioQ Campusradio UKW 90.9MHz Campusradio UKW 90.9MHz
  • Referat für finanziell und kulturell benachteiligte Studirende (FikuS) Das autonome AStA-Referat setzt sich für die Interessen von studierenden Arbeiterkindern ein und ist bundesweit das bisher einzige seiner Art.
  • Semesterspiegel Campuszeitung Campuszeitung
  • Studentenwerk Wohnheim, BAFöG, Mensa Wohnheim, BAFöG, Mensa
  • studienplatztausch.de Bundesweite Tauschbörse für Studienplätze Bundesweite Tauschbörse für Studienplätze
  • Universität Münster Universität Münster Universität Münster