Dranbleiben: Artikel Kommentare Abonnieren: Newsletter Kontaktieren: mail(at)ufafo(dot)ms Mitmachen: Plenum

Alles zum Thema ‘Allgemeines

Am Donnerstag, den 22. August 2013 treffen sich im Club Courage in Münster wieder Literaturbegeisterte und -interessierte. Ziel ist der gegenseitige literarische Austausch. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben die Wahl: entweder vorlesen oder zuhören. Debatte nicht ausgeschlossen. Die Bandbreite des bisher vorgelesenen reicht von Klassikern der Weltliteratur bis hin zu aktuellen Zeitungsartikeln, Selbstgeschriebenem, Lyrik und […]

Die Universität Münster und der Student Jörg Rostek als Vertreter des unabhängigen Fachschaftenforums sind am 20. August 2013 um 14.00 Uhr im Sitzungssaal A 430 des Landgerichts Münster zu einer Verhandlung geladen. Anlass ist die Forderung einer ehemaligen AStA-Vorsitzenden, einen Artikel von der Homepage des uFaFo zu entfernen.

14Aug2013

Kein Meter den Nazis!

von ufafo.ms in Allgemeines

Liebe AntifaschistInnen und DemokratInnen,
die NPD steht diesen Donnerstag um 15.00 Uhr in Münster vor dem Stadthaus I/Ecke Heinrich-Brüning-Straße. Die Gegendemo des Bündnisses „Keinen Meter den Nazis“ findet in direkter Nähe auf der Klemensstraße, vor dem Stadthaus I, ab 14.00 Uhr statt. Lasst uns der NPD und ihrem Führungskader zeigen, was wir von ihm halten – […]

05Aug2013

uFaFo-Plenum am Dienstag

von ufafo.ms in Allgemeines

Liebe Studierende,
Dienstag, 06.08.13 ist in der Brücke (Wilmergasse) ab 12.00 Uhr wieder uFaFo-Plenum. Alle Studierende, für die Engagement kein Fremdwort ist, sind herzlich eingeladen vorbeizuschauen, erste Eindrücke zu gewinnen oder Ideen beizusteuern. Wir freuen uns auf euch!
Euer unabhängiges Fachschaftenforum

01Aug2013

Das uFaFo schreibt Geschichte

von ufafo.ms in Allgemeines

Das uFaFo hat einen langen Weg hinter sich und dabei über die Uni hinaus auch ein Stückchen Münsteraner Geschichte (mit-)geschrieben, die so manches mal bundesweite Aufmerksamkeit erreichte.
Nun starten wir ein besonderes Projekt und laden alle herzlich ein, uns hierbei zu unterstützen: Wir möchten die Geschichte des uFaFo aufarbeiten und in einem Video dokumentieren.
Besonders interessieren uns […]

Aufgrund der aktuellen staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen gegen den AStA-Vorsitzenden Christian van Bebber (siehe Artikel der Westfälischen Nachrichten und die Campuszeit von Radio Q) erhält das monatelang vom StuPa-Präsidium unter Verschluss gehaltene Protokoll der 16. Sitzung vom 03.09.2012 (siehe unten), welches uns kürzlich zuging, eine unerwartet neue Aktualität. Wir veröffentlichen…

Am 03.09.2012 lehnten die AStA-regierenden Listen (CampusGrün, JusoHSG & DIL) im StuPa unseren Antrag für mehr Transparenz ab. Darauf gaben wir ein Sondervotum zum Protokoll, welches trotz Beschluss des StuPa und mehrerer Nachfragen nie veröffentlicht wurde. Aufgrund einer Anfrage, die uns hier über die Kommentarfunktion erreichte, fragten wir kürzlich erneut an und erhielten daraufhin, über […]

05Jun2013

Die Senatswahl hat begonnen

von ufafo.ms in Allgemeines

Zur Zeit gehen die Wahlbriefe an eure bei der Uni hinterlegte Anschrift ein. Bis zum 22. Juni könnt ihr den Brief in den Kasten werfen oder bis 24. Juni, 10 Uhr, beim Wahlleiter im Schloss abgeben. Bitte geht wählen!
Wir empfehlen euch die Bunte Liste. Deren Programm, KandidatInnenvorstellungen und mehr findet ihr hier: http://bunteliste.blogsport.de/

 

Heute ist der internationale Gedenktag gegen die Diskriminierung von Prostituierten und deren oftmals ausbeuterischen Lebens- und Arbeitsbedingungen. In Deutschland wurde die Arbeit dieser Berufsgruppe mit dem Prostitutionsgesetz 2002 rechtlich anerkannt. Bei Nichtbezahlung braucht es seither keinen Zuhälter mehr, die DienstleisterInnen können ihre Forderungen selbst juristisch eintreiben. Außerdem können sie sich seither regulär in der gesetzlichen […]

Wie können sich Studierende an der Uni politisch engagieren? Wie funktioniert die Studierendenvertretung und welche Möglichkeiten bietet die „Verfasste Studierendenschaft“ wirklich? Wo kann man Geld für politische Projekte beantragen und was muss man dafür tun? Und warum liegt die Beteiligung bei den Wahlen des Studierendenparlaments bei unter 20 Prozent?

Am Donnerstag hat die Regierungsfraktion im Bundestag gegen eine Frauenquote in Unternehmensvorständen gestimmt und damit einen Vorstoß zu einer ausgewogeneren Zusammensetzung der einflussreichsten Ebenen unserer Gesellschaft abgewehrt. Unter einem ganz anderen Motto verlief dagegen die Veranstaltung des Gleichstellungsbüros der Uni Münster: „Mehr Frauen in die Wissenschaft – Promovieren geht über Studieren?“

uFaFo verlässt Hochschulpolitik nach mehr als 10 Jahren
4 Monate nach der Wahl zum Studierendenparlament sind zahlreiche AStA-Referate noch immer nicht besetzt. Das StuPa-Präsidium veranstaltet „Geheimsitzungen“, von denen die Öffentlichkeit erst – wenn überhaupt – im Nachhinein erfährt. Die Tagesordnungen sind unvollständig. Anträge verschwinden. Nachfragen bleiben unbeantwortet. Wichtige Beschlüsse werden erst tief in der Nacht gefällt, […]

Mehr Hochschulsportplätze, das haben viele HochschulpolitikerInnen in den letzten Wahlkämpfen versprochen, doch tatsächlich taten die meisten leider lange nichts. Erst nachdem das uFaFo im November 2012 eine Beitragserhöhung um 65 Cent forderte, um mehr Plätze zu schaffen, wurde auf unseren Antrag hin im Januar 2013 im StuPa ohne Gegenstimmen ein Arbeitskreis (AK) beschlossen, der sich […]

Das Hochhaus, das auf dem Grundstück des ehemaligen Metropolis-Kinos am Berliner Platz entstehen soll, sorgt für Aufregung. Laut Grundrissplänen, die dem unabhängigen Fachschaftenforum vorliegen, soll ein „einzigartiges Gebäude mit Seltenheitswert“ (siehe Foto rechts), in dem mehr als 150 Studierende und SeniorInnen wohnhaft werden sollen, entstehen. Was die Studierenden verstört: das Hochhaus hat den Umriss eines […]

29Mrz2013

Realsatire im StuPa

von ufafo.ms in Allgemeines

Kürzlich stellten wir hier noch die Frage, was aus unserem Antrag für ausreichend Sitzungstermine wurde, der vom partei- und listenübergreifenden Reformausschuss befürwortet wurde. In der letzten Sitzung am 25.03.2013 wurde der Antrag nach Abstimmung auf Antrag von Christian van Bebber (JusoHSG) von der Tagesordnung gestrichen. Einzige Begründung (lt. Protokollentwurf) von Stefan Bracke (Juso-HSG): „Die Durchführung […]


Herzlich willkommen


Du interessierst dich dafür, wie die Uni funktioniert und wie Studierende mitwirken? Du willst uns kennenlernen und erfahren, wie wir dich unterstützen können? Vielleicht willst du sogar selbst eigene Projekte realisieren?
Dann melde dich bei uns mail(at)ufafo(dot)ms
Oder komm zu unseren offenen uFaFo-Treffen

Wir sind…

eine unabhängige Initiativgruppe von Studierenden verschiedener Fächer & Watchblog. Erfahre mehr über uns.

Literatur 22

Der vergnügliche (Vor-)Lese- abend am 22. jedes Monats.
Nächster Termin: Mittwoch 22. Januar 2014, ab 19:00 Uhr im Club Courage.

Der Leerstandsmelder für Münster

Drogenlegalisierung

Wahlbetrug der Juso-HSG

Protest

Bildungsstreik Münster - Freie Fahrt für Bildung!

Unterwegs mit Bus und Bahn in Münster und NRW

Bildungsstreik Münster - Freie Fahrt für Bildung!

Lesenswert

Zehn Bücher, die Sie statt Sarrazins Buch lesen sollten

Lobbying konkret

Kauf den Rüttgers

Alle Themen:

Neuste Kommentare