Dranbleiben: Artikel Kommentare Abonnieren: Newsletter Kontaktieren: mail(at)ufafo(dot)ms Mitmachen: Plenum

Alles zum Thema ‘Studienbedingungen

Vereinzelte Fachbereiche machen schon länger nicht mehr mit. Mittlerweile raten ganze Fachgesellschaften von dem bekannten CHE-Hochschulranking ab. An großen Universitäten wie Hamburg und Köln ist der Ausstieg beschlossene Sache. Die Uni Münster könnte bald folgen. Ganzer Artikel auf www.iley.de.

Liebe Studierende, liebe Fachschaften,
wer studiert und Leistungspunkte aus einem bestimmten Modul braucht, stellt nur allzu oft fest, dass die Seminarauswahl eher bescheiden ist. Viele Studierende sind deshalb praktisch gezwungen, Seminare zu wählen, die weder ihren eigenen Interessen, noch ihren Fähigkeiten entsprechen. Die Folgen sind Demotivation und Leistungsabfall bis hin zum Scheitern bei Hausarbeiten und Klausuren. […]

Pressemitteilung im Wortlaut: Der aktuelle Bildungsbericht klagt an: „In Deutschland hängen familiäre Lebensverhältnisse, Bildungsbeteiligung und Kompetenzerwerb besonders eng zusammen.“ Seit langem schon ist diese Situation bekannt. “Von 100 Kindern, deren Eltern selbst studiert haben, nahmen 2009 77 ein Studium auf, während es bei Kindern, deren Eltern einen Hauptschulabschluss haben, nur 13 waren.“

Nachdem wir die durch den Hochschulrat diktierten Kürzungen heftig kritisierten hat sich der AStA der Uni Münster der Kritik angeschlossen, eine Demo sowie eine Petition vorbereitet. Wir unterstützen diese und rufen euch hiermit dazu auf, mit an der Demo am 11.06.2012 teilzunehmen.
Die Forderungen der Petition sind:

Die ersatzlose Abschaffung der Hochschulräte, sodass Senatedie obersten Gremien staatlicher […]

uFaFo bringt Cloud-basierte Dateisynchronisation an die Uni Münster
Wie die studentischen Mitglieder der IV-Kommission uns am Montag mitgeteilt haben, wird das uFaFo-Konzept zur Einführung eines Dropbox-artigen Dateisynchronisationsdienstes an der Uni Münster in der nächsten Kommissionssitzung beraten werden. Es liegt bereits eine Beschlussvorlage (s.u.) vor, die dem uFaFo-Vorschlag entspricht. Angestrebt wird die Realisierung im kommenden Sommersemester, sofern […]

Die Uni Münster stellt uns Studierenden etliche Dienste für die elektronische Datenverarbeitung zur Verfügung, u.a. einen ein Gigabyte großen Online-Speicher, der bisher aber nur wenig genutzt wird. Das liegt vermutlich daran, dass es vielen Studierenden zu schwierig und unkomfortabel erscheint, den Zugang einzurichten und auf die Dateien zuzugreifen. Deshalb erfreuen sich Cloud-Dienste, allen voran Dropbox, […]

Wer in einem Hochschulgremium ehrenamtliche Arbeit leistet, darf sich freuen: Das Oberverwaltungsgericht (OVG) hat nach der Klage eines Studenten der Fachhochschule Münster entschieden, dass hochschulpolitisch engagierte Studierende das Recht haben, trotz auslaufender Studiengänge länger zu studieren (Aktenzeichen: 14 B 1344/11). Damit ist klar, was eigentlich selbstverständlich sein sollte: Hochschulmitglieder dürfen wegen ihrer Tätigkeit in der […]

Wir begrüßen das neue Positionspapier des Deutschen Gewerkschaftsbundes in Nordrhein-Westfalen. „Zahlreiche Punkte könnten auch aus unserem Wahlprogramm stammen“, meint Jörg Rostek, der das uFaFo im Studierendenparlament vertritt.

Wo kann ich mich noch einschreiben? Am Donnerstag, 20. Oktober, stellt Studienberaterin Sabine Ahlrichs unter dem Titel „Ach, das kann man auch studieren?“ die Religionswissenschaft vor. Ein Vertreter des Fachs steht den Studieninteressierten für Fragen zur Verfügung. Ziel ist es, potenziellen Studierenden Fächer näher zu bringen, die weniger bekannt sind und so gute Chancen auf […]

Der Koordinator des Landes-ASten-Treffens NRW berichtet, dass der persönliche Referent von Wissenschaftsministerin Schulze ihm zugesichert habe, dass die Landesregierung Einzelfälle von Zwangsexmatrikulationen rechtlich prüfen will. Damit eine solche Prüfung eingeleitet werden kann, sollen die Betroffenen eine Mail direkt an die Ministerin (svenja.schulze@miwf.nrw.de) schicken und ihren persönlichen Fall schildern. 

Pünktlich zum Semesterstart kommen aus dem Wissenschaftsministerium NRW einmal gute Nachrichten:
Das Wissenschaftsministerium hat eine rechtliche Klarstellung bezüglich der Anwesenheitspflicht in Seminaren, Vorlesungen und anderen Lehrveranstaltungen an alle Hochschulen verschickt. Aus ihr geht hervor, dass Anwesenheitspflichten nicht im Ermessen einzelner Dozentinnen und Dozenten liegen und unzulässig sind, wenn „das Lernziel auf andere Weise, insbesondere im Wege […]

Noch nie wollten so viele Menschen in Münster studieren (siehe „So viele Studienbewerber wie noch nie„, Ahlener Volkszeitung): insgesamt haben sich 71.509 AbiturientInnen bei Uni und Fh beworben; davon allein 57.609 an der Uni Münster.

Studierende aus verschiedenen Bündnissen entlarven auch den zweiten Bologna-Gipfel als dreiste „Schavan-Show“ ohne Sinn und Inhalt. Der Gipfel, so die Studierenden, ist weder paritätisch besetzt noch transparent und demokratisch vorbereitet worden. Er reiht sich ein in die wirkungslose Symbolpolitik der Vergangenheit. Die Politik inszeniert einen Gipfel und übersieht den Eisberg […]

Am 1. Mai startet die Unterschriftensammlung für einen Volksbegehrensantrag in Berlin. Eine Gruppe von Studierenden will mit einer Änderung des Hochschulzulassungsgesetzes durchsetzen, dass […]

Sie gehen, weil sie in der Studiumsreform „Bologna-Prozess“ ein Verbrechen am freien Denken sehen. Sie heißen Peter Bieri (a.k.a. Pascal Mercier, Philosoph, ehemals Freie Universität Berlin), Marius Reiser (evangelische Theologie, Johannes-Gutenberg-Universität Mainz) und Barbara Wehr (Romanistik, Johannes-Gutenberg-Universität Mainz). Alles Professorinnen und Professoren, die es nicht mehr ausgehalten haben. In einem Blog der Autorin Autorin Sabrina […]


Herzlich willkommen


Du interessierst dich dafür, wie die Uni funktioniert und wie Studierende mitwirken? Du willst uns kennenlernen und erfahren, wie wir dich unterstützen können? Vielleicht willst du sogar selbst eigene Projekte realisieren?
Dann melde dich bei uns mail(at)ufafo(dot)ms
Oder komm zu unseren offenen uFaFo-Treffen

Wir sind…

eine unabhängige Initiativgruppe von Studierenden verschiedener Fächer & Watchblog. Erfahre mehr über uns.

Literatur 22

Der vergnügliche (Vor-)Lese- abend am 22. jedes Monats.
Nächster Termin: Mittwoch 22. Januar 2014, ab 19:00 Uhr im Club Courage.

Der Leerstandsmelder für Münster

Drogenlegalisierung

Wahlbetrug der Juso-HSG

Protest

Bildungsstreik Münster - Freie Fahrt für Bildung!

Unterwegs mit Bus und Bahn in Münster und NRW

Bildungsstreik Münster - Freie Fahrt für Bildung!

Lesenswert

Zehn Bücher, die Sie statt Sarrazins Buch lesen sollten

Lobbying konkret

Kauf den Rüttgers

Alle Themen:

Neuste Kommentare